Die einzige deutschsprachige Zeitung, die wöchentlich über Politik, Wirtschaft und Kultur in Zentralasien und Deutschland berichtet.

Kunst

Roman R. Eichhorn

„Hier war die Zeit stehen geblieben“ – ein Gruß aus Kasachstan

Der Wiesbadener Künstler und Autor Roman R. Eichhorn erzählt in seiner Familiengeschichte-Reihe darüber, was alte Fotografien preisgeben. In seinen Erinnerungen, die sich anhand von...
Kastejew zeigt Fotokunst aus Deutschland

Kastejew-Museum zeigt Fotokunst aus Deutschland

Vom 3. März bis zum 1. April 2018 ist die Ausstellung „with/against the flow“ im Kastejew-Museum in Almaty zu sehen. Gezeigt werden die Werke...
Eugenia Jäger, gebürtige Kasachin und selbst Künstlerin hat die Ausstellung kuratiert.

Zentralasiens Freiheit der Kunst

Das GEDOK Künstlerinnenforum stellt derzeit zentralasiatische Kunst in Karlsruhe aus. Das Projekt zeigt das Schaffen von sechs Künstlerinnen aus Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan und Usbekistan....
Am 12. Dezember 2017 war der 145. Geburtstag des Malers Heinrich Vogeler.

Heinrich Vogeler – Das tragische Schicksal eines Künstlers

Am 12. Dezember 2017 war der 145. Geburtstag des Malers Heinrich Vogeler. In Bremen geboren, schloss er sich der kommunistischen Partei an und siedelte...
Kleidung, die provoziert

Kleidung, die provoziert

Nicht selten wird Vergewaltigungsopfern vorgeworfen, dass sie doch selbst schuld seien. Warum tragen sie auch Miniröcke oder zeigen ein tiefes Dekolletee? Dass sexueller Missbrauch...
Jalil Khattot ist der einzige Kalligraph in Samarkand.

Der Maler des Gottesworts – Khattot

Durch den Anspruch, den Koran lesbar und attraktiv aufzubereiten, entstand im siebten Jahrhundert eine neue islamische Kunst. Den Maler der arabischen Schönschrift nennt man...
Masken, Intrigen und Tod: Große Thmen auf der Bühne.

Dimitri Bilov: Ein russischer Regisseur mit deutscher Mentalität

Neu im Programm des Lermontow-Theaters Almaty ist das Stück „Maskerade“ von seinem Namensgeber Lermontow. Dimitri Bilov – geboren in der Sowjetunion und zu Hause...
Der Fotograf rekonstruiert Gebäude und kreiert damit fantastische urbane Landschaften.

Astana neu Entdecken

Was passiert, wenn ein Reisender zum ersten Mal eine Stadt besucht? Richtig! Schnell bemächtigt sich Bewunderung des Stadtgastes. So erging es dem weltbekannten Fotokünstler...
Das Paar erregte bis 2016 nicht das öffentliche Ärgernis.

Barbusige Statue erweckt Unruhe in Astana

Im Juni 2005 schuf der Bildhauer Jerbolat Tolepbai im Auftrag der Stadt Astana eine Statue, die ein Liebespaar abbildet. Seitdem ist der Park mit...