Die einzige deutschsprachige Zeitung, die wöchentlich über Politik, Wirtschaft und Kultur in Zentralasien und Deutschland berichtet.
Start Mehr

Mehr

„Marx! Luxemburg! Lenin!“

Markus Niedobitek Ich sitze in einem kasachischen Zug, der mich aus der ehemaligen Hauptstadt Almaty über zwei Zwischenstationen ans mehrere Tausend Kilometer westlich gelegene Kaspische...

Abenteuer im Tienschan-Gebirge

Markus Niedobitek Zehn Monate als DAAD-Sprachassistent im kirgisischen Osch liegen hinter mir. Zum Abschluss meiner Zeit in Zentralasien reise ich fünf Wochen lang durch Kirgisistan...

Transformationsprozesse in Zentralasien

Transformationen in Zentralasien seit 1991 – darüber diskutierten Ende April Wissenschaftler aus Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan, Usbekistan, Russland und Deutschland auf Einladung der Deutsch-Kasachischen Universität...

Auf der Suche nach Dollars und Bananen

Am Frühstückstisch stehen plötzlich Maja und ihre Tochter, die wir bereits im Mohnfeld getroffen hatten. Anscheinend haben die beiden im selben Hotel übernachtet. Maia...
Turkmenistan

Turkmenistan: Im Land der Numerologie

Turkmenistan hat eine Jahrtausende alte Geschichte. Archäologische Funde belegen, dass es schon vor 8000 Jahren erste Siedlungen auf dem heutigen Staatsgebiet gab. Turkmenen berufen...

Von den Gletschern des Tienschans bis zum Aralsee

Wasser ist eine knappe Ressource in Zentralasien. Der unterschiedliche Wasserbedarf der Länder ist schwer miteinander vereinbar. Während Kirgisistan und Tadschikistan im Winter das Wasser...

Turkmenistan: Im Land der Numerologie

Es ist ein Trip, der uns noch lange im Gedächtnis bleiben wird. Zehn Tage lang reisten wir durch eines der abgeschottetsten Länder der Welt....
Dschunscha

Die heißen Quellen von Dschunscha

Mit dem März kam der Frühling nach Almaty. Mit Karneval und der russischen Butterwoche kamen auch wärmere Temperaturen. An einem der vielleicht letzten kalten...
archäologische Funde in Mangystau

Neue archäologische Funde in Mangystau

Im Gebiet Mangystau haben Archäologen fünf unterirdische Moscheen und mehr als 20 Brunnen aus dem 19. und 20. Jahrhundert entdeckt. Das berichtet der Fernsehsender...

Europastraße 40: Bis ans Ende des Weges

Unser Autor ist fasziniert von geographischen Extremen. Oft verbringt er einen Großteil des Tages damit, verträumt auf der Landkarte umherzusuchen. Nach einem Kneipengespräch machte...