fbpx
Start Meinung & Interview

Meinung & Interview

Deutsches Bier in Kasachstan

Deutsche Brauereitradition in Kasachstan

Unseren Kolumnisten hat die Liebe nach Kasachstan verschlagen. Nun lebt er als deutscher Expat in Almaty. Jede Woche schreibt er über seine Erlebnisse und...
laute Deutsche

Jetzt seid doch mal leise!

Sind Deutsche zu laut? Offensichtlich ja, wie ich in Kasachstan lernen muss. Im mehr als vollen Bus unterhielt ich mich mit meiner kasachischen Bekannten...
Anika Ehrling

Zur Hochzeit ein Pferd

Sie kommen als Austauschstudenten, Freiwillige, Sprachassistenten oder Praktikanten. Was zieht junge Deutsche nach Kasachstan? In einer losen Reihe stellen wir einige von ihnen vor,...
Deutsche Sprache Kasachstan

Die Zukunft der deutschen Sprache in Kasachstan

Deutsch kann eine Zukunft als Fremdsprache in Kasachstan haben. Enge historische und wirtschaftliche Beziehungen zu Deutschland bilden einen fruchtbaren Boden für die Sprache. Ohne...
Dr. Beate Eschment beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren wissenschaftlich mit Geschichte und Gegenwart Zentralasiens.

„Die Kasachen sind die Gastgeber“

In der Sowjetunion wurde Kasachstan als „Laboratorium der Völkerfreundschaft“ bezeichnet. Heute leben mehr als 120 Ethnien in dem zentralasiatischen Land. Wie kann ein friedliches...
Zum ersten Mal im Stadion: Kairat Almaty spielte im heimischen Stadion gegen Ertis Pawlodar.

Wenig Dynamik, aber das Licht ist schön

In unserer neuen Rubrik „Kasachische Kinkerlitzchen“ schreiben die Redaktionsmitarbeiter der DAZ über die kleinen und kuriosen Geschichten, die sie in ihrem Alltag in Kasachstan...
Erholung im sowjetischen Sanatorium

Erholung im sowjetischen Sanatorium

Unseren Kolumnisten hat die Liebe nach Kasachstan verschlagen. Nun lebt er als deutscher Expat in Almaty. Jede Woche schreibt er über seine Erlebnisse und...
Der Jessentai-Fluss im Viertel Koktem.

Beton im Fluss

Über den merkwürdigen Hang der Sowjetunion, Flüsse und Uferpromenaden in Beton einzufassen, und die Popularität des Brutalismus. Ich sitze am Ufer des Jessentai-Flusses und betrachte...
Hanna Wolf

Hanna Wolf: „Der Sprung ins absolut Ungewisse“

Sie kommen als Austauschstudenten, Freiwillige, Sprachassistenten oder Praktikanten. Was zieht junge Deutsche nach Kasachstan? In einer losen Reihe stellen wir einige von ihnen vor,...
Baikonur

Zu den Sternen

Der Flug des deutschen Astronauten Alexander Gerst vom russischen Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan war ein medialer Höhepunkt dieser Woche. Unser Autor hätte den Flug...
Claudia Schwaiger studiert Konferenzdolmetschen (Französisch und Russisch) an der Karl-Franzens-Universität in Graz, Österreich, und ist spezialisiert auf das Lernen von Sprachen und Kulturen. Derzeit arbeitet sie als Praktikantin bei der DAZ.

Sprachtandem – Fremdsprachenlernen aus erster Hand

Wer schon immer Deutsch lernen wollte, sollte sich Beispiel an unseren Tandem-Lernern nehmen. Seit die DAZ die Initiative zum Sprachaustausch startete, haben sich schon...

Tandem-Anzeige | Claudia Schwaiger

Mein Name ist Claudia Schwaiger und ich bin eine Sprachstudentin aus Graz, Österreich. Von Juli bis Ende September 2017 mache ich ein Praktikum in...

Tandem-Anzeige | Linda Winkler

Mein Name ist Linda Winkler, ich bin 24 Jahre alt und komme aus Österreich. Seit September 2016 lebe ich mit meinem Mann in Almaty....

Tandem-Anzeige | Dominik Urak

Mein Name ist Dominik Urak und ich bin Student aus Wien. Im Juli und August 2017 mache ich ein Praktikum in Almaty. Weil ich...

DAZ auf Facebook

DAZ auf Youtube