Die einzige deutschsprachige Zeitung, die wöchentlich über Politik, Wirtschaft und Kultur in Zentralasien und Deutschland berichtet.
Start Meinung Seite 2

Meinung

Zere Asylbak

Zere Asylbek:  „Meine Geschichte wurde politisch”

Mit ihrem neuesten Lied „Kyz“ (kirgisisch für „Mädchen“) bewegte die Sängerin Zere Asylbek kürzlich die kirgisische Gesellschaft. Darin behandelt die 19-Jährige die Rechte der...
Kino Almaty

Im Kino des Grauens

Junge Leute in hippen Klamotten und modernen Frisuren stehen in der Schlange, betrachten sich gegenseitig durch ihre großen Sonnenbrillen, zeigen sich in der untergehenden...

Die Tragetasche Zentralasiens

Vor kurzem bin ich in den unsäglichen Weiten des Internets auf ein Bild gestoßen. Darauf abgebildet waren der amerikanische Präsident Donald Trump nebst Gattin...

Einkaufen 24/7: Mal schnell in den Laden

Es ist schon weit nach 23.00 Uhr, eine alte Straßenlaterne wirft schwaches, rötlich schimmerndes Licht in die Nacht. Über der Türe hängt eine blinkende...
Lagman

Uigurische Speisen – Zwischen Kultur und Politikum

Unser Autor isst gern Lagman – eine Nudelspeise aus der Region Xinjiang. Vielen lange Zeit unbekannt, trägt die politische Situation in China dazu bei,...
Niels Annen

Niels Annen: „Die Politik Donald Trumps ist ein Weckruf“

Niels Annen (SPD) ist Mitglied des Deutschen Bundestages und seit März 2018 Staatsminister beim Bundesminister des Auswärtigen. Mitte September reiste er nach Kasachstan und...
Smart Casual

Die schlaue Gelassenheit

Neulich wurde ich zu einem Cocktailempfang eingeladen. Klingt fancy? Dachte ich auch, bis ich die Einladungskarte komplett durchlas. Ganz unten der entscheidende Hinweis: der...
Jens Weber

Jens Weber: „Nicht nur der Profit, sondern auch die Dienstleistung steht im Vordergrund“

Jens Weber ist Geschäftsführer der Tien Shan Hotelgruppe in Almaty. Der Deutsche lebt seit Februar 2013 in der kasachischen Metropole und war in den...
Tag der deutschen Sprache

Ein Aufruf zu gutem Deutsch!

Am 8. September fand der Tag der deutschen Sprache statt. Dieser Tag möchte unter anderem Sprachbewusstsein schaffen, den unkritischen Gebrauch von Fremdwörtern und Anglizismen...

Unter den Straßen Almatys

Es existiert ein ganz zu Unrecht völlig unterschätzter Teil sowjetischer und postsowjetischer Architekturgeschichte: die Straßenunterführung! Es war der 16. September 1959, als der erste Sekretär...