Die einzige deutschsprachige Zeitung, die wöchentlich über Politik, Wirtschaft und Kultur in Zentralasien und Deutschland berichtet.
Start Meinung Seite 9

Meinung

Abdo Dohaim ist nicht nur ein beliebter Kommilitone, sondern auch ein Geflüchteter.

Der Kampf ums Leben

Unsere Autorin lebt und studiert in Hamburg. Ihr internationaler Freundeskreis beherbergt viele interessante Persönlichkeiten. Zu ihrer Überraschung erfährt sie irgendwann, dass einer ihrer Freunde...
Philipp Meuser – Architekt und Publizist.

Philipp Meuser: „Astana ist der Prototyp der Eurasischen Stadt“

Philipp Meuser ist Architekt, Autor und Verleger in Berlin. Zahlreiche Bauprojekte und Reisen haben ihn in den vergangenen Jahren nach Zentralasien geführt. In seinen...
Darchan Mynbai während der diesjährigen deutsch-kasachstanischen Bildungskonferenz in Astana.

Ein Modell, das sich bewährt hat

Die Volksversammlung Kasachstans wurde vor 22 Jahren gegründet. Hinter dieser Institution steht die Idee der interethnischen Harmonisierung. Auf einigen wichtigen politischen Etappen der jungen...
Bartholomäus Minkowski beglückwünscht diesjährige DAAD-Stipendiaten in der Stiftung des Ersten Präsifenten: “Die Jahresarbeit soll gebührend gefeiert werden!“

Jedes Jahr zwei Schritte vor

Seit Herbst 2016 ist Bartholomäus Minkowski, neuer Leiter des DAAD-Informationszentrums in Almaty. In einem kleinen Team aus drei Leuten betreut er in deutschem Bildungsauftrag...
Momentan ist Kuat Bolatow in Großbritannien unterwegs.

Zu Hause in der Welt

Jede Reise verändert die Seele. Die eigene Gesellschaft zu meiden bringt gar nichts, denn die Menschen stoßen ohnehin überall auf sich selbst. Kuat Bolatow...
Andreas Horbelt verwandelt Wissenschaft und Unterhaltung in ein EXPO-Designkonzept.

Deutsches Edutainment und der Algenboom

Andreas Horbelt ist Kreativdirektor des Deutschen Pavillons bei der EXPO 2017 in Astana und somit verantwortlich für Dramaturgie und Design-Konzept der größten ausländischen Länderpräsentation...
Tolganay Talgat – „Torry“ – ist eine junge, kasachische Schauspielerin. In Almaty und Berlin sucht sie nach sich selbst.

Sie will nur spielen

Sie ist anders als viele ihrer weiblichen Schauspielkolleginnen und sticht nicht nur durch ihr markantes Aussehen, sondern auch durch ihren kämpferischen Geist heraus. Deshalb...

Gleichheit lernen | Kommentare der Jugend

Lola Madijarowa, Gymnasium Nr. 8 Almaty, 9. Klasse Diese Ausstellung hat überall ihre Aussagekraft. Kasachstan ist ein Vielvölkerstaat, und in dem Tagebuch geht es darum,...
Manfred Grund ist seit über 20 Jahren im Zentralasien-Kontext politisch engagiert.

Es gibt noch viel zu tun

Der Ausbau der parlamentarischen Beziehungen scheint Manfred Grund eine Herzensangelegenheit zu sein. Der 61-jährige aus Zeitz im Burgenlandkreis spricht gerne von der bilateralen Freundschaft....
Multikulturelles Kasachstan.

Als Halbjapanerin in Kasachstan

Als Kind einer japanischen Mutter und eines österreichischen Vaters, bin ich unter Einfluss zweier Kulturen in der Nähe von Wien aufgewachsen. Lange waren mir...