Die einzige deutschsprachige Zeitung, die wöchentlich über Politik, Wirtschaft und Kultur in Zentralasien und Deutschland berichtet.
Start Politik Seite 186

Politik

Vorsicht, Schlammlawine!

Die Bewohner am Fuße des Alatau leben nicht nur mit der ständigen Bedrohung eines seit Jahren erwarteten großen Erdbebens. Gerade jetzt in den Sommermonaten...

Schröders Ja zur Forschung mit embryonalen Stammzellen umstritten

Bundeskanzler Schröder will die Chancen der Stammzellenforschng besser nutzen. Sein Vorstoß stößt auf heftige Kritik Der deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder hat mit seinem Plädoyer für...

„Ohne christliches Bewußtsein kann Europa nicht existieren“

Ein Gespräch mit dem Bischof der Diözese der Heiligen Dreifaltigkeit in Almaty über die Geschichte der katholischen Kirche in Kasachstan sowie über die Beziehungen...

„Kinderarbeit soll ein politisches Thema werden“

Mehrere Hunderttausend Kinder bringen jedes Jahr in Usbekistan und den Nachbarländern die Baumwollernte ein. In diesem Jahr startet die Internationale Arbeitsorganisation ILO eine Kampagne...

Papst verurteilt homosexuelle Ehen

Zwei Monate nach seiner Amtseinführung hat Papst Benedikt sich öffentlich gegen Homosexualität und gleichgeschlechtliche Beziehungen ausgesprochen. Seine alten Kritiker aus Deutschland werfen ihm Unbarmherzigkeit...

Lieblingsfach: Wirtschaftswissenschaften

Immer mehr Studierende aus Kasachstan zieht es zum Studium an deutsche Hochschulen. Nach Angaben des DAAD waren im Wintersemester 2003/2004 insgesamt 876 Studierende mit...

Selbstständig leben trotz Behinderung

Zerebrale Kinderlähmung – das bedeutete noch bis 1994 für betroffene Kinder in Kasachstan ein abgeschirmtes Leben fernab des öffentlichen Schulunterrichts. Das Rehabilitationszentrum in der...

Freedom House kritisiert kasachstanische Regierung

Seit der politischen Revolte im Nachbarland Kirgisistan greift Kasachstans Regierung zu bedenklichen Mitteln, meint die Nichtregierungsorganisation Freedom House in einer öffentlichen Erklärung vom 8....

Zukunftssicherung auf Bauernart

Sobald die Sommerferien beginnen, zieht es Familie Asichanow aus Tschemolgan in die Berge. Seit 60 Jahren haben sie dort einen Bauernhof. Dieser soll auch...

Im Stelenfeld der Erinnerung

Am 10. Mai wurde das Mahnmal für die ermordeten Juden Europas in Berlin der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Dient der zentral gelegene Gedenkort Lebenden und...