Die einzige deutschsprachige Zeitung, die wöchentlich über Politik, Wirtschaft und Kultur in Zentralasien und Deutschland berichtet.
Start Politik Seite 189

Politik

OSZE kritisiert Parlamentswahlen in Tadschikistan und Kirgisistan

Am 27. Februar fanden in Tadschikistan und in Kirgisistan Parlamentswahlen statt. In beiden Ländern gewannen mit klarer Mehrheit die regierungsnahen Parteien. In Tadschikistan kam...

Vom Klang der Sprache beeindruckt

Aigerim Malgaschinowa, Schülerin aus Ust-Kamenogorsk, erreichte bei der diesjährigen Prüfung des Deutschen Sprachdiploms (DSD) die höchste Punktzahl. Mit ihren Sprachkenntnissen möchte sie einmal „Internationale...

Neue Initiative soll Gewalt an deutschen Schulen eindämmen

Die Deutsche Polizeigewerkschaft und der Verband Bildung und Erziehung wollen flexibler auf das wachsende Gewaltproblem an deutschen Schulen reagieren – mit einem Gemeinschaftsprojekt, das...

„Schorgà – das heißt Galopp”

Den ganzen Tag mit dem eigenen Pferd verbringen, davon träumen in Deutschland viele Mädchen. Für Mascha, eine Russin aus dem Süden Kasachstans, bedeutet es...

Mehrheit im deutschen Parlament: Neonazi-Aufmärsche begrenzen

Das Versammlungsrecht in Deutschland soll verschärft werden. Mitte März entscheidet der Bundestag, Einigkeit herrscht bereits jetzt  Das deutsche Parlament will Mitte März endgültig...

Verkehrssicherheit gibt es hier nicht

Ein strammes Programm führte Schüler aus Sachsen zehn Tage lang durch Stadt und Steppe Kasachstans. Sowjetische Freilufttoiletten am Wegesrand erregten dabei mindestens genausoviel Aufsehen...

„Entscheidungen trifft Mann in der Sauna“

Der erste „Internationale Runde Tisch für Frauen in Politik und Medien“ in Almaty brachte zwar keine konkreten Entwicklungskonzepte für das zentralasiatische Frauenbild hervor. Aber...

Eine virtuelle, glückliche Welt

Ein Gespräch mit der Direktorin des Soros-Zentrums für zeitgenössische Kunst (SCCA), Valeria Ibrajewa, über die Kontinuität des Sowjetischen in der kasachstanischen Kultur und über...

Streit um Schuld am NPD-Erstarken eskaliert

Der Erfolg der rechtsextremen NPD sorgt anlässlich des Politischen Aschermittwochs für einen Schlagabtausch zwischen den Parteien. Während Regierung und Opposition sich gegenseitig beschuldigen, neuen...

„Wenn die Nase weiß ist, hast du verloren“

Obst-und Gemüsehändler legen dicke Wolldecken über ihre Stände, Männerbärte nehmen bizarre Formen an: die ostkasachstanische Bezirkshauptstadt Ust-Kamenogorsk wird derzeit von einer rekordverdächtigen Kältewelle heimgesucht....