Deutsch eröffnet Perspektiven!

Kristina Libricht

In diesem Jahr erhielten 71 Studenten aus Kasachstan ein Stipendium des DAAD, darunter auch die Kasachstandeutsche Kristina Libricht. Sie ist aktives Mitglied im Jugendclub der deutschen Minderheit in Almaty „Vorwärts“ und Studentin an der Deutsch-Kasachischen Universität. Ihrer Meinung nach werden Möglichkeiten der deutschen Sprache unterschätzt.

„Sie öffnet die Türen zu Bildungseinrichtungen in Deutschland. Jemand, der diese europäische Sprache beherrscht, erhöht nicht nur die eigene Wettbewerbsfähigkeit auf dem Arbeitsmarkt, sondern auch im Leben.“