Wer sind die sechs Unbekannten auf c4, c5, d4, e4, e8 und f4?

Brauchen Sie noch Hilfe beim Lösen des Rätsels? Hier können Sie das moderne kleine Schach-Lehrbuch „Ich spiel dann mal Schach“ von Peter Krystufek als PDF-Datei herunterladen.

sKf4? Illegales Schachgebot. Der sK passt legal nur auf e8. Also: sKe8. Zuletzt wLxsSc6/sLc6+? Der weiße g-Bauer hatte einst auf g8 in einen wL umgewandelt (z.B. hierbei sS, sT geschlagen). Auf b6 war wT oder wS geschlagen worden, und der sT von a8 hatte niemals hinausziehen können (wegen wSa8), war also einst irgendwo im dortigen Bereich geschlagen worden. Nun fehlt Figurenmaterial zum Einsetzen auf die markierten Felder. Daraus folgt: Letzter Zug war wSd7-c5+ (Abzugsschach). Also: wSc5. – Umwandlung auf g8 in wL (sS/sL, sT hierbei geschlagen). Ein wT wurde auf b6 geschlagen. Es verbleiben genau 4 Figuren zum Einsetzen: wB, wT, sS, sS/sL. Der wB passt nur auf d4. Legale Restbesetzung: sSc4, sSe4, wTf4.

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here