Symposium des deutsch-kasachischen Netzwerkes zur Diagnostik von gefährlichen Infektionskrankheiten
27. Oktober 2016 10:00-15:00 Uhr

Veranstaltungsort: Kasachisch Nationale Medizinische Universität, Tole Bi 94, 050012 Almaty

Programm: Begrüßung durch einen offiziellen Vertreter der Bundesrepublik Deutschland; Auf welchen Gebieten der Infektionsforschung wurde in dem deutsch-kasachischen Projekt in den letzten drei Jahren zusammen gearbeitet? Welche Erreger kommen in Zecken aus den Oblasten Almaty&Kyzylorda vor? Wie kann man Erreger im Menschen nachweisen und welche haben wir gefunden? Wie planen Deutschland und Kasachstan zum Thema gefährliche Infektionserreger gemeinsam weiter zusammen zu arbeiten?
Kontakt: aliya.zhalmagambetova@giz.de

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here