Teilstipendien für Sprachkursseminar in Deutschland

Das Goethe-Institut Kasachstan bietet engagierten VertreterInnen der deutschen Minderheit in Kasachstan und Kirgisistan Teilstipendien für 2018 in Deutschland. Das Stipendium umfasst die Sprachkurskosten mit Unterkunft.

Voraussetzungen:

• Sie sind ein/e engagierte/r VertreterIn der deutschen Minderheit
• Ihr Engagement kann durch Ihre aktive Teilnahme an Projekten der deutschen

Organisationen in Kasachstan mit einem Empfehlungsschreiben bestätigt werden

• Sie bringen die Bereitschaft zur vollständigen Teilnahme an dem Sprachkurs mit
• Sie besitzen einen gültigen Reisepass und sind volljährig

Bewerbungsunterlagen:

Zu einer vollständigen Bewerbung gehören:
• ausgefülltes Formular für die Anmeldung (im Anhang beigefügt)
• Kopie Ihres Reisepasses
• Empfehlungsschreiben von einem Vertreter von AdVDK „Wiedergeburt“
• Liste der Projekte mit Bezug zur deutschen Sprache an deutschen Organisationen mit Ihrer aktiven Teilnahme
• Essay „Mein bestes Projekt mit der deutschen Sprache und Kultur“

Welche Aspekte sollen in der Beschreibung „Mein bestes Projekt mit der deutschen Sprache und Kultur“ dargestellt werden?

• Beschreiben Sie kurz die Rahmenbedingungen Ihrer besten Projektarbeit: Thema und Ziel des Projektes, Anzahl der Teilnehmer (Sie können auch als TN agieren), Alter, Lernerfahrung in der deutschen Sprache, Ort– und Zeitangaben usw.
• Beschreiben Sie kurz den Ablauf Ihres Projektes: An welchem Projekt haben Sie teilgenommen? Was wurde in dem Projekt gemacht? Was konkret haben Sie für das Projekt gemacht? Was war Ihr konkreter Beitrag zu dem Projekt?

Einsendeschluss ist der 4. Juni 2018

Senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an: Gulden.Ospanova.extern@goethe.de

Anmeldeformular Sprachkursstipendium

Teilstipendien für Sprachkursseminar in Deutschland