Jede Fußballweltmeisterschaft ist ein besonderes Ereignis in Deutschland. Das ganze Land verwandelt sich in ein schwarz-rot-goldenes Farbenmeer. Auch in der kasachischen Hauptstadt konnte am vergangenen Wochenende ein Hauch der Fußballfreude gespürt werden. Von Alexander Großer

Am 17. Juni lud die Deutsche Botschaft in Astana zu einem gemütlichen Public Viewing Event in einen Biergarten im Stadtzentrum ein. Der Anlass war das Spiel der deutschen Fußballnationalmannschaft in der Vorrunde der Weltmeisterschaft gegen Mexiko. Das Publikum war bunt gemischt. Unter den Gästen waren neben Vertretern zahlreicher Botschaften, der deutschen Wirtschaft und Zivilgesellschaft auch viele Repräsentanten aus Ministerien, Deutschlehrer und kasachische Absolventen deutscher Hochschulen. Die meisten der Anwesenden hatten sich auf das Spiel gründlich vorbereitet und sich mit diversen Fan-Utensilien ausgestattet.

Bereits vor dem Anpfiff wurden die Gäste durch  Botschafter Rolf Mafael begrüßt. Durch ein Quizspiel zu den Eckdaten dieser WM, bekannten deutschen Nationalspielern und der deutschen WM-Geschichte wurden die Gäste auf das Spiel vorbereitet und in Fußball-Stimmung gebracht. Wer die richtige Antwort wusste, wurde mit einem kleinen Geschenk belohnt. Einige Fans stellten sich dabei als richtige Fußballexperten heraus. Außerdem gab es die Möglichkeit, sich an einem Tippspiel zu beteiligen und zu schätzen, wie die deutsche Mannschaft sich bei dem Auftaktspiel schlagen wird.

Als das Spiel dann um 21 Uhr Ortszeit begann, konnten die 120 großen und kleinen Gäste der Partie auf zwei Leinwänden folgen und mitfiebern. Die Aufregung war über weite Phasen des Spiels zu spüren, nicht selten standen die Fans auf oder streckten ihre Hände bei brenzligen Situationen in die Luft. Bei dem Tor von Mexiko in der 35. Minute ging ein Seufzen durch den Biergarten. Die nachfolgende Aufholjagd der Nationalmannschaft machte jedoch Hoffnung. Obwohl es am Ende leider nicht ganz für ein Unentschieden reichte, war die Veranstaltung ein großartiges Erlebnis für die Fußballfans aus Astana. Dass die Gäste dem deutschen Team durchaus noch mehr zutrauen, hat auch die Auswertung des Tippspiels ergeben: Keiner hat mit einem Sieg Mexikos gerechnet.

Wir hoffen, dass es auch über die Vorrunde hinaus noch Möglichkeiten für Public Viewing Events für Spiele mit deutscher Beteiligung geben wird. Daher wünschen wir unserem Team viel Erfolg in den nächsten beiden Begegnungen.

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here