Energieeffizienz-Wettbewerb

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) zeichnet besonders herausragende Energieeffizienzprojekte nationaler und internationaler privater oder öffentlicher Unternehmen mit dem „Energy Efficiency Award“ aus.

Energieeffizienz-Wettbewerb
Energieeffizienz-Wettbewerb

Für 2017 sind die Kategorien „Energiewende 2.0“, „Energieeffizienz 4.0“ sowie „Energiemanagement und Dienstleistungen“ vorgesehen. Bewerben können sich alle privaten oder öffentlichen Unternehmen, die bestehende Anlagen und/oder Prozesse energetisch optimiert und/oder energieeffiziente Technologien durch einen Neu- oder Zubau zum praktischen Einsatz gebracht haben. Die Bewerbung erfolgt unkompliziert über das Onlineformular des Wettbewerbs in einer der drei Award-Kategorien. Bitte beachten Sie, dass die Kategorie-Awards ausschließlich für bereits umgesetzte Energieeffizienzprojekte verliehen werden. Energieeffizienzkonzepte können alternativ eingereicht werden.

Die Bewerbung muss von einer in das Projekt involvierten Person eingereicht werden; dabei ist unerheblich, ob die Umsetzung im eigenen oder in einem anderen Unternehmen erfolgte. Im Bewerbungsformular werden Angaben zu den beteiligten Unternehmen, zu den umgesetzten Energieeffizienzmaßnahmen wie auch zu den erzielten Ergebnissen abgefragt.

Kleine und mittlere Unternehmen erhalten Bonuspunkte bei der Bewertung
Der Energy Efficiency Award ist Bestandteil der bundesweiten Kampagne „Initiative EnergieEffizienz“, die von der dena getragen wird. Der internationale Wettbewerb wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi). Die Realisierung erfolgt mit freundlicher Unterstützung der Premium-Partner Danfoss GmbH und KfW Konzern.

Im Zeitraum 8. Mai 2017 bis 15. Juli 2017 können sich Unternehmen online unter www.EnergyEfficiencyAward.de bewerben.

Die Liste der nominierten Unternehmen wird Ende September 2017 veröffentlicht. Die Nominierung der bis zu 15 Unternehmen erfolgt durch die Jury des Energy Efficiency Awards.
Die Preisträger des „Energy Efficiency Award 2017“ werden am 20. November 2017 auf dem dena-Kongress in Berlin prämiert. Der Award ist mit einem Preisgeld in Höhe von insgesamt 30.000 Euro dotiert. Das Preisgeld beträgt für jeden Preis der Kategorien „Energiewende 2.0“, „Energieeffizienz 4.0“ sowie „Energiemanagement und Dienstleistungen“ je 10.000 Euro. Zusätzlich wird ein Publikumspreis für Energieeffizienzkonzepte privater oder öffentlicher Unternehmen verliehen. Der Gewinner des Publikumspreises wird vom Publikum des dena-Kongresses bestimmt.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg mit ihrer Bewerbung.