Wer sind die vier Unbekannten auf f8, f7, d5 und f5? Wie lautete der letzte Zug?

Brauchen Sie noch Hilfe beim Lösen des Rätsels? Hier können Sie das moderne kleine Schach-Lehrbuch „Ich spiel dann mal Schach“ von Peter Krystufek als PDF-Datei herunterladen.

Da die wB zusammen 12 Mal geschlagen haben, sind die vier Unbekannten 3 Weiße und der schwarze König. Schwarz hatte offensichtlich 1 Mal geschlagen. wKd5 bzw. wKf5 sind unmöglich, weil dann die sB zusammen mehr als 1 Mal geschlagen hätten. Daraus folgt: sKf5. wTd5 bzw. wTf7 – unmöglich (illegales Doppelschach), woraus folgt: wLd5. wTf8 ist unmöglich, denn dann hätte der sBe6 auf Feld e6 eine weißfeldrige Figur geschlagen – welche nicht existiert. Daraus folgt: wLf8 und wKf7. – Letzter Zug: wSe8-g7+.

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here