Kasachstaner sollen bald schneller an den Issyk-Kul-See gelangen. Während seines Besuches in Kirgisistan erteilte Präsidenten Nursultan Nasarbajew den Auftrag, eine neue Trasse zu bauen. Nach einem Bericht des Internetportals „Nur.kz“ sei bereits eine Route festgelegt worden. Die neue Trasse soll demnach von Almaty über Usynagasch, Kastek, Karasai-batyr zum Issyk-Kul führen. Die Trasse soll über den Nowi-Kastek-Pass führen, der 2640 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Die neue Trasse verkürzt den Weg zum Issyk-Kul-See gewaltig. Bisher ist die Strecke Almaty-Issyk-Kul 480 Kilometer lang. Mit der neuen Trasse beträgt sie nur 280 Kilometer. (DV)

 

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here