Am 1. Dezember begeht Kasachstan erstmals einen neueingeführten Feiertag: den „Tag des ersten Präsidenten der Republik Kasachstan“. Das Datum erinnert an die erste Wahl von Staatschef Nursultan Nasarbajew zum Präsidenten Kasachstans am 1. Dezember 1991. Der neue Feiertag soll mit Veranstaltungen im ganzen Land begangen werden. Aus Astana wurde gemeldet, dass am 1. Dezember in der kasachischen Hauptstadt neugeborene Babys Strampelanzüge mit einer Aufschrift anlässlich des Feiertags geschenkt bekommen sollen. Es sei eine kasachische Tradition, die erste Kleidung eines Menschen als Andenken aufzubewahren. (rk)

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here