Am 23. Februar 1996 fand in Almaty die Konferenz von Vertretern der deutschen Vereinigungen der Jugend Kasachstans statt. Mit diesem Treffen war eine Dachorganisation geschaffen, welche Jugendgruppierungen in ganz Kasachstan überregional miteinander verbinden und auch ländliche Gebiete einbinden sollte. Neben Netzwerkförderung und Entwicklung der deutschen Minderheit in Kasachstan, konnten nun die Interessen der Jugendlichen auch vor staatlichen Gremien vertreten werden. Heute existiert der Verband seit 21 Jahren und alle drei Jahre findet die Wahl des Vorsitzenden des Verbandes statt. INo

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here