25 Jahre Diplomatie | September 1994

Eröffnung des Goethe-Instituts. Institutsleiter Erhard Rathke nimmt die Glückwünsche des Präsidenten der Republik Kasachstan Nursultan Nasarbajew entgegen. | Bild: Goethe-Institut Almaty

Das Goethe-Institut Almaty wird 1994 damals noch im Deutschen Haus Almaty feierlich eröffnet. Institutsleiter Erhard Rathke nimmt die Glückwünsche des Präsidenten der Republik Kasachstan Nursultan Nasarbajew entgegen. Neben der Förderung der deutschen Sprache in Kasachstan, versteht sich das Goethe Institut auch als Kulturvermittler und initiiert vielfältige Projekte. Durch Schüler– und Lehreraustausch wird die Beziehung zwischen den Ländern lebendig gestaltet. Es ist eine wichtige Institution für die Pflege der internationalen und kulturellen Zusammenarbeit zwischen Deutschland sowie der zentralasiatischen Region. Ihi