Die einzige deutschsprachige Zeitung, die wöchentlich über Politik, Wirtschaft und Kultur in Zentralasien und Deutschland berichtet.

25 Jahre deutsch-kasachische Beziehungen

Hans Dietrich Genscher in der DAZ

25 Jahre Diplomatie | 16.10.1991

Hans Dietrich Genscher, ehemaliger Außenminister der Bundesrepublik Deutschland, besuchte als einer der ersten westlichen Politiker Kasachstan. Auch der DAZ-Redaktion stattete er einen Besuch ab....
Eine angeregte Diskussion zwischen Bundesminister Jürgen Möllemann, der deutschen Delegation und der DAZ Redaktion im Februar 1992. | Foto Juri Weidmann

Nursultan Nasarbajew: Eine echte Zusammenarbeit zwischen unseren Ländern hat begonnen

Die Massenmedien der Republik berichteten schon ausführlich über den in dieser Woche stattgefunden offiziellen Besuch einer deutschen Regierungsdelegation unter der Leitung des Bundesinnenministers Jürgen...
Wolfgang Nieter. Abgeordneter des Bundesinnenministeriums und Rolf-Barnim Foth, Legationsrat 1. Klasse Gäste, unserer Redaktion. Foto Juri Weidmann

Repräsentanten aus Deutschland in Alma-Ata

Neulich weilten Repräsentanten des Bundesministeriums und der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland aus Moskau in Alma-Ata. Nach ihrer Ankunft in der Hauptstadt Kasachstans kamen zwei...
Foto: DAZ

Zwischen zwei Großmächten

Der deutsche Botschafter in Kasachstan, Rolf Mafael, spricht im ersten Interview über seine bisherigen Erfahrungen als Botschafter in Südkorea und jetzt in Kasachstan, über...
Der kasachische Präsident Nursultan Nasarbajew, die Kanzlerin Angela Merkel und der ehemalige russische Präsident Medwedjew. Foto: kremlin.ru

Deutschland: Ein zuverlässiger Handelspartner für Kasachstan

Nachdem diplomatische Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Kasachstan am 11. Februar 1992 aufgenommen wurden, begannen beide Länder wirtschaftlich bilateral und multilateral zu kooperieren....