Gespiegelte Wirklichkeit: Das Goethe-Institut zeigt in der Schurgenew-Kunstakademie
112 prämierte Fotografien von Studenten und Hochschulabsolventen aus Europa. Die Bilder sind Einsendungen zum jährlich vergebenen Förderpreis für Nachwuchsfotografie „Epson art photo award“. Präsentiert werden Arbeiten, die in Konzeption, Kreativität und technischer Umsetzung neue Trends in der Nachwuchsfotografie setzen. Die Ausstellung ist noch bis zum 20. November täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr (außer sonntags) zu sehen. (fus)

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here