Ignat Speschilow ist eine Sportskanone. Doch seine eigentliche Leidenschaft gilt der Chemie. Im Mai gewann der 14-Jährige die nationale Meisterschaft im Fach Chemie. Außerdem ist er im Jugendklub der deutschen Minderheit „Glück“ aktiv.

Ignat lernt in der Olympiaklasse des Gymnasiums Nr. 6 in Semej. Er ist Mitglied des regionalen Polyathlon-Teams. Diese Sportart umfasst fünf Disziplinen: Schwimmen, Granatwerfen, Schießen und zwei Arten von Laufen. Dank der Vorbereitung durch seine Lehrerin Rymschan Kargabajewa gewann Ignat die Chemie- und Biologie-Olympiade in Semej. Im April nahm er an der Nationalen Chemiemeisterschaft teil und belegte den ersten Platz.

Die Rolle der Chemie im Leben des modernen Menschen kann nicht hoch genug geschätzt werden. Ohne sie sind weder Medizin noch Kosmetik oder moderne Küche denkbar. Chemie- und Ölunternehmen haben einen großen Einfluss auf das Funktionieren der Wirtschaft Kasachstans. Ignat träumt davon, sein zukünftiges Leben mit dieser Wissenschaft zu verbinden und bereitet sich auf den Eintritt an die Kasachisch-Britische Technische Universität mit Schwerpunkt Chemieingenieurwesen vor.

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here