Die Deutsche Allgemeine Zeitung veranstaltet gemeinsam mit den Goethe-Instituten Kasachstan und Usbekistan, der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES), Vitamin.de und dem Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) einen Schreibwettbewerb. Die Gewinner des Wettbewerbs können an der II. Zentralasiatischen Medienwerkstatt teilnehmen, die vom 17. bis zum 22. August 2008 in Almaty stattfindet.

/Bilder: Marcus Andreas Mohr/

Die Themen des Schreibwettbewerbs sind die folgenden:

• Umwelt: Umweltzerstörung vor meiner Haustür

• Unterwegs: Reisen in der globalisierten Welt

• Leben: Kleider machen Leute

Um am Wettbewerb teilzunehmen, schreiben Sie bitte zu EINEM der Themen einen Zeitungsartikel. Berücksichtigen Sie dabei folgende Aspekte: Schreiben Sie einen Artikel (Bericht, Reportage oder Kommentar), der in der Deutschen Allgemeinen Zeitung oder Vitamin.de veröffentlicht werden kann. Der Artikel sollte mindestens 3.000, maximal 5.000 Zeichen mit Leerzeichen umfassen. Finden Sie ein geeignetes Bildmotiv für ihren Artikel, am besten indem Sie selbst ein Foto machen. Sie können aber auch gerne eine Karikatur oder Ähnliches anfertigen. Bitte beziehen Sie beim Verfassen Ihres Textes aktuelle Aspekte des jeweiligen Themas ein! Bearbeiten Sie den Text selbständig ohne vorgefasste Texte aus dem Internet oder aus Büchern. Kurz gesagt: Schreiben Sie nicht ab! Bitte schicken Sie Ihren Text und das dazugehörige Bild per E-Mail an Ulf.Seegers@deutsche-allgemeine-zeitung.de. Einsendeschluss ist der 15. Juni 2008. Eine Jury wählt die besten Artikel aus. Die Gewinner werden zur II. Zentralasiatischen Medienwerkstatt eingeladen. Die Veranstalter übernehmen die Anreise- und Übernachtungskosten.

Die Zentralasiatische Medienwerkstatt ist ein einwöchiges Seminarangebot zu journalistischen Themen. Zusammen mit jungen Leuten aus ganz Zentralasien lernen Sie die Grundlagen des Fotografierens und des journalistischen Schreibens auf Deutsch kennen. Das Alter der Teilnehmer ist 17 bis 25 Jahre. Wenn Sie nicht in dieser Altersgruppe sind, können Sie leider nicht an dem Wettbewerb teilnehmen. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Teilnahme!

06/06/08

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here