Kniffel-Schach 021

Kniffel-Schach 021
Kniffel-Schach 021

Soeben ist eine Schachfigur vom Brett gefallen. Auf welchen Feldern könnte sie gestanden haben?

Es gibt 3 Feldermöglichkeiten. – Weiß hatte mit Bauern auf g6 und h3 zwei weißfeldrige Schwarze geschlagen. Wurde auf h3 (g6) der sL geschlagen, muss auf g6 (h3) eine Umwandlungsfigur – bzw. die entsprechende Originalfigur – geschlagen worden sein (herstammend vom schwarzen b-Bauern, Wandlungsfeld a1, wobei ein wL auf der a-Linie geschlagen worden war). Daraus folgt: Auf a1 steht ein Original-sL. Letzter Zug war also sTc3-c5 matt (und nicht etwa sBa2-a1L+ plus einer Figur auf d5). Vor diesem Abzugsmatt stand der sK im Schach aufgrund des Abzugsschachs wKd4-e5+. Der wK konnte auf d4 aber nur gestanden haben, wenn auf e4 oder g4 ein wL stand (der das illegale Turm-Dame-Schachgebot unterbricht und dadurch legalisiert). Dritte Möglichkeit: wLd5 und zuletzt sTd4-f4+.