Die Künstlerformation „Zip Group“ (Eldar Ganeew, Ewgenij Rimkewitsch und die Brüder Stepan und Wasilij Subbotin) aus Krasnodar produziert ihre Kunst seit ihrer Gründung in 2009 live vor Publikum. Das Objekt auf dem Foto ist momentan Teil der Ausstellung im Zentrum des Moskauer Muchina-Denkmals, gewidmet der Geschichte des Monuments „Arbeiter und Kolchosbäuerin“ von Wera Muchina. Sie läuft noch bis Ende Februar.
Die originale Skulpturgruppe „Arbeiter und Kolchosbäuerin“ wurde von der sozialistischen Künstlerin Wera Muchina und Boris Iofan 1937 für die Weltausstellung in Paris erschaffen und gilt noch jetzt als ein monumentales Symbol der sowjetischen Propaganda.

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here