Sprachkurs- und Fortbildungsstipendien

Das Goethe-Institut Kasachstan schreibt die Sprachkurs- und Fortbildungsstipendien für 2018 für Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer an staatlichen Schulen, Colleges und Hochschulen aus.

Welche Unterlagen müssen Sie für die Bewerbung einreichen?

• ausgefülltes Bewerbungsformular
• tabellarischen Lebenslauf mit FOTO, Angaben zur Person, Ausbildung,
frühere und aktuelle Berufstätigkeit, Fortbildungen, Unterrichtsum-
fang und Niveaustufen, Deutschlandaufenthalten,
• Auszeichnungen im Zusammenhang mit Deutsch als Fremdsprache
• Bestätigung von allen Institutionen (Schulen, Unis, anderer Lehrer–
und Bildungseinrichtungen), an denen Sie zur Zeit unterrichten,
mit dem konkreten Umfang Ihres Deutschdeputats pro Woche.
• Ausführliche Beschreibung „Mein DaF-Unterricht“

Wer kann sich für ein Stipendium nach Deutschland bewerben? Welche Voraussetzung müssen Sie mitbringen?

• Sie sind DeutschlehrerIn an einer staatlicher Schule / Hochschule
• Ihr Unterrichtsvolumen (Schule/Univ.) umfasst mind. 18/12 UE/ Woche (= Standarddeputat)
• Ihr letztes Stipendium nach Deutschland liegt min. 4 Jahre zurück
• Sie bringen die Bereitschaft zur vollständigen Teilnahme an der Fortbildung mit
• Sie sind bereit zur Weitergabe der Fortbildungserfahrung an Ihre Kolleginnen und Kollegen
• Sie besitzen einen gültigen Reisepass

Alle notwendigen Informationen finden Sie auf der Homepage des Goethe-Instituts Kasachstan.

Schicken Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 15. Oktober 2017 an Anna Melnik: anna.melnik@almaty.goethe.org