Deutsch-französisches Kinder- und Jugendfilmfestival in Bischkek

Vom 22. bis 26. November findet das erste deutsch-französische Kinder- und Jugendfilmfestival in Bischkek statt. Organisiert vom Goethe-Institut Kasachstan und der Alliance Française de Bichkek werden mit Unterstützung des Schlingel Filmfestivals und Institut Français insgesamt 13 Lang- und 12 Kurzfilme gezeigt. Die Filme bieten einen Einblick in die zeitgenössischen Filmlandschaften Deutschlands und Frankreich und werden von einem vielseitigen Rahmenprogramm begleitet. Mit dem Festival wird ein neues Kapitel der deutsch-französischen kulturellen Zusammenarbeit in Kirgisistan eröffnet.

In Bischkek findet vom 22. bis 26. November das erste deutsch-französische Kinder- und Jugendfilmfestival in Zentralasien statt. Mit einer bunten Auswahl an aktuellen Filmen aus Deutschland und Frankreich sind nicht nur Kinder und Jugendliche willkommen, sondern auch Menschen jeden Alters, Eltern, Lehrer*innen sowie alle Filminteressenten aus ganz Kirgisistan. Das Begleitprogramm beinhaltet anderem Paneldiskussion sowie Fragerunden mit Gästen aus Deutschland und Frankreich.

Insgesamt 25 Filme werden in der letzten Novemberwoche im zentralgelegenen Ala-Too Kino gezeigt. Die Filme mit Altersbeschränkungen von 4 Jahren an werden in russischer Synchronisierung oder mit russischen Untertiteln gezeigt – viele davon werden erstmals im zentralasiatischen Raum aufgeführt oder in russischer Synchronisierung gezeigt. Die Begleitveranstaltungen finden in deutscher beziehungsweise französischer Sprache mit russischer Übersetzung statt.

Programm:

22. November

09:40 «Nach dem Schulabschluss-Zyklus von Robert Desnos» (Kurzfilme), 2014-2016, Französisch mit russischen UT (4+)

11:00 «Into the Beat/Dein Herz tanzt», 2020, Deutsch mit russischen UT (12+)

13:00 «100 Kilo Sterne», 2018, Französisch mit russischen UT (13+)

Eröffnung des Filmfestivals 22.11. um 10:45

23. November

09:40 «Der Siebte Sommer» (Kurzfilme), 2019-2021, russische Fassung (4+)

10:50 «Der lange Weg nach Norden», 2015, Französisch mit russischen UT (8+)

13:00 «Amelie rennt», 2017, russische Fassung (6+)

24. November

09:40 «Der König und der Vogel», 1980/2013, Französisch mit russischen UT (8+)

11:40 «Die Hexenprinzessin», 2020, russische Fassung (8+)

13:30 «Missglücke von Sofie», 2016, Französisch mit russischen UT (8+)

25. November

09:40 «Nach dem Schulabschluss-Zyklus von Robert Desnos» (Kurzfilme), 2014-2016, Französisch mit russischen UT (4+)

10:50 «Fritzi – eine Wendewundergeschichte», 2019, russische Fassung (7+)

13:00 «Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee», 2017, Deutsch mit russischen UT (10+)

26. November

09:40 «Pettersson und Findus. Kleiner Quälgeist und große Freundschaft», 2013, russische Fassung (4+)

11:30 «Das Bild», 2011, Französisch mit russischen UT (8+)

13:20 «Meine teuflisch gute Freundin», 2018, russische Fassung (11+)

Organisiert wird das Festival vom Goethe-Institut Kasachstan und der Alliance française de Bichkek mit freundlicher Unterstützung des Schlingel Festivals, Institut français, der Deutschen Botschaft Kirgisistan und der Französischen Botschaft Kirgisistans.

Das Goethe-Institut e.V. ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Es fördert die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegt die internationale kulturelle Zusammenarbeit.

Alliance française de Bichkek ist seit 1993 das einzige offizielle Sprachzentrum für Französisch in Kirgisistan. Die Alliance arbeitet mit der französischen Botschaft eng zusammen und betreibt Kulturprojekte.

Weitere Informationen:

Goethe-Institut Kasachstan: www.goethe.de/kaz
Alliance française de Bichkek: http://www.afbichkek.kg/
Ala-Too Cinema, Chuy 187, Tel.: +996 312 661 957

Kontakt:

Aigul Kozhayeva
Projektkoordinatorin für deutsch-französische Projekte in Kirgisistan
E-Mail: Aigul.kozhayeva.extern@goethe.de
Tel.: +996550885850

Lola Rogez
Projektkoordinatorin für deutsch-französische Kulturprojekte in Kirgisistan
E-Mail: lola.rogez@afbichkek.kg

Teilen mit:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here