Astana. Bei einem offiziellen Treffen informierte der Vorsitzende der Nationalbank Daniyar Akischew den Präsidenten Kasachstans Nursultan Nazarbajew über die getroffenen Maßnahmen zur Gewährleistung der Stabilität der Finanzmärkte. Es sollen Maßnahmen getroffen werden, um plötzliche Kursschwankungen der Landeswährung Tenge zu verhindern. Des Weiteren werde eine neue Banknote eingeführt und in Umlauf gebracht im Wert von zwanzig Tausend Tenge. Darüber hinaus erstattete der Vorsitzende der Nationalbank Bericht über den Beginn der Durchführung von Regierungsaufträgen, die vom Präsidenten selbst in seiner jährlichen Rede an die Nation angetragen wurden. Darunter zählen Thematiken rund um die Verwaltung von Finanzinstituten, die Regulierung und Reduktion der Inflation sowie eine effektive Öffentlichkeitsarbeit. (JB)

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here