Am 30. Oktober 2006 findet die sechste Sitzung der Deutsch-Kasachischen Regierungskommission in der deutschen Hauptstadt Berlin statt – ein Gremium, das sich mit der Situation der deutschen Minderheit in Kasachstan befasst. Viele wichtige Fragen, die Kasachstandeutschen betreffend, werden geklärt. Es wird ein Protokoll zur Veränderung des Kasachisch-Deutschen Regierungsabkommens unterzeichnet und es wird ein Kommuniqué herausgegeben, in dem die kasachische Seite ihre weitere Unterstützung für die Deutschstämmigen in Kasachstan zusagt. CS

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here