Der russlanddeutsche Schriftsteller Herold Belger liegt bereits seit 10 Tagen auf der Intensivstation. Er wurde mit Herzinfarkt vergangene Woche ins Krankenhaus gebracht. Herold Belger feierte erst am 28. Oktober seinen 80. Geburtstag. Er ist als Schriftsteller, Übersetzer kasachischer Literatur, Publizist und gesellschaftspolitischer Kritiker bekannt. Eine genaue Auskunft über den Zustand Belgers können die Ärzte nicht geben. Medienberichten zufolge ist sein Zustand stabil. In der vergangenen Woche berichtete bereits die kasachische Presse täglich über den Gesundheitszustand des bekannten Schriftstellers. (DV)

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here