Schwarz hatte zuletzt gezogen. Setzen Sie noch eine schwarze und eine weiße Schachfigur so (also eindeutig!) ins Diagramm ein, dass dadurch dieser letzte Zug eindeutig bestimmbar wird!

Brauchen Sie noch Hilfe beim Lösen des Rätsels? Hier können Sie das moderne kleine Schach-Lehrbuch „Ich spiel dann mal Schach“ von Peter Krystufek als PDF-Datei herunterladen.

Weiß hatte ersichtlich umgewandelt. Einzusetzen sind also der Original-wL und sK. – Schwarz hatte zuletzt nur eine einzige Zugmöglichkeit gehabt, wenn: sKg3 und wLc8! Nämlich Kf4-g3. Kg4-g3 wegen wBe2xf3+ ist unmöglich, weil der wL bereits ‘draußen’ auf c8 steht. Alle anderen Einsetzmöglichkeiten erlaubten mindestens 2 letzte Zugmöglichkeiten von Schwarz.

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here