Neues Bergbaugesetz steht vor Verabschiedung

Neues Bergbaugesetz geplant

Kasachstan will ein investitionsfreundlicheres Bergbaugesetz. Am 8. November fand im Parlament die erste Lesung des Gesetzes „Über Bodenschätze und ihre Nutzung“ statt.

Das neue Gesetz wurde in Zusammenarbeit mit Vertretern von Industrieverbänden und Unternehmen erarbeitet. Der neue Kodex soll die Rahmenbedingungen im Bergbausektor verbessern, Lizenzvergaben und ausländische Direktinvestitionen vereinfachen sowie neue Arbeitsplätze schaffen.

Eine der wichtigsten Neuerungen ist die Vereinfachung und Beschleunigung der zentralen Lizenzvergabe für die Erkundung und Förderung von Rohstoffvorkommen nach dem Prinzip, wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Außerdem geht es in den nächsten fünf Jahren um die Einführung von international üblichen Verfahren für die Bewertung von Rohstoffen entsprechend dem Committee for Mineral Reserves International Reporting Standards (CRIRSCO).

Insgesamt sollen Verfahren transparenter und geologische Informationen zugänglicher gemacht werden, auch durch die mögliche Einsicht im Internet.