Sprachkursstipendien an Sprachlernzentren in Kasachstan

Das Goethe-Institut Almaty bietet engagierten VertreterInnen der deutschen Minderheit Stipendien für einen Semesterkurs an einem Sprachlernzentrum in Kasachstan mit dem Ziel, ihr Sprachniveau zu verbessern und sie auf qualifizierende Prüfungen vorzubereiten. Das Stipendium beinhaltet Sprachkurskosten. Achtung! Keine Prüfungskosten.

Voraussetzungen für die Bewerbung um ein Stipendium:

• max. Alter: 45 Jahre
• aktive Teilnahme an Projekten der deutschen Organisationen in Kasachstan
• Empfehlungsschreiben

Bewerbung: Interessenten schicken bis zum 18.07.2018 an das Goethe-Institut Almaty z.Hd. Anna Achtamsjanowa, anna.achtamsjanowa@goethe.de folgende Unterlagen:

1. Das ausgefüllte Bewerbungsformular (s. unter www.goethe.de/almaty )
2. Eine Kopie von Pass /Ausweis
3. Lebenslauf
4. Ergebnisse des Einstufungstestes bei SLZ
5. Kopien von Zertifikaten und Zeugnissen, wenn vorhanden
6. Angabe von anderen Stipendien auf SLZ-Kurse (z.B. Studienbrücke, Pasch-Stipendien, Arbeitgeber etc.)
7. Eine Empfehlung
• vom Leiter eines Sprachlernzentrums oder einer anderen Partnereinrichtung des GI oder
• von einem Vertreter des Goethe-Instituts oder einer anderen deutschen Mittlerorganisation oder
• von einem Vertreter von GSVDK „Wiedergeburt“ oder eines deutschen Unternehmens in Kasachstan

Stipendienanträge für Sprachkurse ab B1 werden bevorzugt bearbeitet. Es werden keine Stipendien für Sprachkurse an Goethe-Institut Almaty gewährt.

Stipendienvereinbarung:

Das SLZ bestätigt dem Stipendiaten den Erhalt eines Sprachkursstipendiums des Goethe-Instituts und der Stipendiat erklärt sich mit den Regeln der Stipendienvergabe einverstanden. Diese Vorlage wird vom jeweiligen SLZ und dem Stipendiaten unterschrieben.

Leistungsstipendien:

Bei guten Leistungen im Kurs kann der Stipendiat vom SLZ zu einem Folgestipendium am SLZ empfohlen werden.
Das Entscheidungsrecht über die Vergabe von Leistungsstipendien ist dem Goethe-Institut vorbehalten.

Informationen und Kontakte unter: www.goethe.de/Almaty