Wir freuen uns, unseren Leserinnen und Lesern eine neue Rubrik vorzustellen: “Auf den Spuren der Russlanddeutschen”. In dem ungewohnten Format lernen Sie interessante Fakten über das Leben der deutschen Minderheit kennen.

In der ersten Folge geht es um die Hochzeitstraditionen unserer Vorfahren. Deutschlehrerin Julia Balachnina aus Taras kennt sich da aus. Sie hat ein paar Fragen parat, für die jeweils drei Antworten zur Auswahl stehen – doch nur eine ist richtig!

Wir wünschen viel Freude bei “Brautwerbung mit Wolgadeutschen”:

 

Teilen mit:
  • 2
    Shares