FC Astana besiegt Stade Rennes

Der FC Astana sorgt auch in der neuen Saison für positives Aufsehen. Nach dem unerwarteten Punktgewinn zum Auftakt der Europa League-Saison 2018/2019 bei Dynamo Kiew setzte sich die Mannschaft des Hauptstadtvereins FC Astana mit einem überzeugenden 2:0 (0:0) Heimsieg gegen den französischen Vertreter Stade Rennes durch. Bei der Mannschaft aus Frankreich handelt es sich nicht um „irgendwen“, sondern um eine europaweit bekannte Mannschaft aus dem Land des aktuellen Weltmeisters.

Der FC Astana führt mit vier Punkten die Tabelle der Gruppe K an, und ist auf einem guten Weg die nächste Runde zu erreichen. Am dritten Spieltag, dem 25. Oktober, steht das Auswärtsspiel beim FK Jablonec an. Dann wird sich zeigen, wohin der Weg des kasachischen Meisters führt.

Martin Josefus