Um ein vollständiges Bild davon zu bekommen, wie Deutsche in Kasachstan früher lebten, kann man heute ein virtuelles Museum besuchen. Teil 4 unserer Serie “Auf den Spuren der Russlanddeutschen”.

Unser heutiger Gast Julia berichtet uns von vier erstaunlichen Exponaten des virtuellen Museums der Kasachstandeutschen. Sie nimmt uns dabei mit auf eine Reise durch die Kultur, Bräuche und Traditionen der Deutschen Kasachstans. Es ist erstaunlich, wie manchmal alltägliche, vertraute Dinge für uns zu historischen Raritäten werden. Seht selbst im vierten Teil unserer Serie “Auf den Spuren der Russlanddeutschen”!

Teilen mit: