Wir suchen zum 1. Juni 2024 eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter für die Wahrnehmung von Aufgaben im Bereich Protokoll, soziale Medien, Politik und Presse.

Ihre Aufgaben:
– Vorbereitung und Betreuung von Delegations- und Einzelbesuchen aus Deutschland
– Erstellung von Presseauswertungen
– Ansprechperson für lokale Presse- und Medienvertreter
– Entwurf von Schreiben, Mitteilungen und Presseerklärungen
– Betreuung der Webseite und der sozialen Medien (derzeit nur Facebook) des Generalkonsulats in deutscher, kasachischer und russischer Sprache
– Wahrnehmung protokollarischer Aufgaben
– Vorbereitung von Dienstreisen innerhalb Kasachstans
– Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen
– Kommunikation und Zusammenarbeit im Rahmen der zugewiesenen Aufgaben mit kasachischen und deutschen Stellen, insbesondere auch mit dem kasachischen Außenministerium und offiziellen Stellen sowie diplomatischen Vertretungen.

Ihre Qualifikationen, Kompetenzen und Erfahrungen:
– Abgeschlossenes Studium oder Berufsausbildung vorzugsweise im Bereich Kommunikation/Medien/internationale Beziehungen
– Nachgewiesenes Interesse für Medien, Politik und Kultur
– Nachgewiesenes Organisationstalent und Kommunikationsstärke
– Beherrschung der gängigen IT-Anwendungen (Word, Excel, Outlook etc.)
– Erfahrung mit und nachgewiesenes Interesse für die Arbeit mit Sozialen Medien
– Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
– Sehr gute Kasachisch- und Russischkenntnisse
– Engagement, Sorgfalt und Belastbarkeit auch in arbeitsintensiven Zeiten
– Zuverlässigkeit, Vertrauenswürdigkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit
– Bereitschaft zur Weiterentwicklung und Fortbildung
– Bereitschaft, vorübergehend auch in anderen Abteilungen des Generalkonsulats eingesetzt zu werden.

Wir bieten:
Einen sicheren Arbeitsplatz, attraktive Bezahlung, ein kollegiales Arbeitsumfeld sowie Schulungen und Fortbildungsmöglichkeiten.
Das Auswärtige Amt hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und lädt ausdrücklich qualifizierte Frauen zu einer Bewerbung ein.
Nach einem erfolgreichen Auswahlverfahren ist vor der Einstellung die gesundheitliche Eignung durch eine ärztliche Untersuchung nachzuweisen. Zudem wird eine Personen-/Sicherheitsüberprüfung vorgenommen. Ihre Bereitschaft zur Mitwirkung wird vorausgesetzt..

Bitte richten Sie Ihre Bewerbungen mit folgenden Unterlagen:
– Bewerbungsschreiben
– Motivationsschreiben
– Tabellarischer Lebenslauf
– Zeugnisse und Arbeitsbuch / Tätigkeitsnachweise
– Empfehlungsschreiben und Referenzen

bis zum 15. April 2024 per E-Mail oder Post an das Generalkonsulat, der Bundesrepublik Deutschland, z.Hd. Herr Benedikt Löcherer, Ulitsa Ivanilova, 2, 050059 Almaty, info@almaty.diplo.de. Die Unterlagen können auch am Wachhaus abgegeben werden.

Bitte beachten Sie, dass nur vollständige und rechtzeitige Bewerbungen berücksichtigt werden können. Empfangsbestätigungen werden nicht versandt. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgereicht. Es werden ausschließlich Bewerber/innen kontaktiert, die zu einer persönlichen Vorstellung (mündliches Auswahlverfahren) eingeladen werden.

Teilen mit:

Все самое актуальное, важное и интересное - в Телеграм-канале «Немцы Казахстана». Будь в курсе событий! https://t.me/daz_asia

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein