Hans Dietrich Genscher, ehemaliger Außenminister der Bundesrepublik Deutschland, besuchte als einer der ersten westlichen Politiker Kasachstan. Auch der DAZ-Redaktion stattete er einen Besuch ab. Er gilt als Architekt der deutschen Einheit und Brückenbauer zwischen Ost und West. Dank dem Einsatz für seine Landleute im Osten genießt Genscher hohes Ansehen bei den Russlanddeustchen. Mit der Verleihung des Ordens „Dostyk“(Freundschaft) würdigte Kasachstan 2002 das große persönliche Engagement Genschers zur Festigung der freundschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Kasachstan.

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here