Die einzige deutschsprachige Zeitung, die wöchentlich über Politik, Wirtschaft und Kultur in Zentralasien und Deutschland berichtet.

Russlanddeutsche

 

Natascha Dubs

„Theater ist eine Sprache, die jeder versteht“

Natascha Dubs ist seit 2014 künstlerische Leiterin des Deutschen Theaters in Almaty. Durch ihre experimentellen und sozialkritischen Inszenierungen hat sich die Kasachstandeutsche einen Namen...
Julia Boxler

Julia Boxler: „Mir war klar, dass ich in eine andere Realität komme“

„Bye bye Baby“ heißt der Film von Julia Boxler, der kürzlich beim DOC.Clique „Central Asian Documentary Film Festival“ in Almaty Premiere feierte. Darin kehrt...

Die ASSR der Wolgadeutschen – fest im Griff der repressiven Maschinerie

Anlässlich der denkwürdigen Daten – 100 Jahre Gründung deutscher Autonomie an der Wolga 2018 und 95 Jahre Gründung der ASSR der Wolgadeutschen 2019 –...

„Der Kulturpreis macht die russlanddeutsche Kultur sichtbar und bekannt“

Bereits zum 12. Mal verlieh das Land Baden-Württemberg Ende November den Russlanddeutschen Kulturpreis. Mit dem Preis werden alle zwei Jahre Russlanddeutsche für hervorragende Leistungen...

Anastasia Korjen

Anastasia ist Studentin im dritten Jahr an einem College für musisch begabte Kinder. Seit 2012 ist sie Mitglied im deutschen Jugendklub „Lenz“ in Pawlodar. „Bevor...

Über unsere neue „Sprooch“ daheim – das Deutschrussische

Nicht nur bei Deutschen aus Russland, sondern bei beinahe allen Russischsprachigen in Deutschland macht sich ein sprachliches Phänomen bemerkbar. Es handelt sich dabei um...

Codeswitching oder auch: Ty Bewerbung napisala?

Welcher deutsch-russisch-Sprechende kennt das nicht, entweder von sich selbst oder von Menschen aus dem familiären Umfeld und Freundeskreis: Man beginnt einen Satz auf Deutsch...

Mit Selbstvermarktung die russlanddeutsche Familiengeschichte zum Bucherfolg führen

Per Amazon die eigene Geschichte hochladen und seine Zielgruppe durch eigene Initiative erreichen, wird immer mehr zum Erfolgsrezept vieler Autoren. Elvira Zeißler hat sich...

Eduard Airich: General des Rasenhockeys

Er hat die Hölle der Trudarmee überlebt, ist jedoch in seinem Inneren Mensch geblieben. Der „General des Rasenhockeys“ hat nicht nur viel für den...
27. Jahrestagung der AGDM

„Tradition ist Bewahrung des Feuers und nicht Anbetung der Asche“

Es ist einer der wichtigsten Termine für die Vertreter der deutschen Minderheiten: die jährliche Tagung ihrer Arbeitsgemeinschaft. Vom 5. bis zum 8. November fand...