Start Politik

Politik

Eine angeregte Diskussion zwischen Bundesminister Jürgen Möllemann, der deutschen Delegation und der DAZ Redaktion im Februar 1992. | Foto Juri Weidmann

25 Jahre Diplomatie | 3.02.1992

Unter der Leitung des Wirtschaftsministers der BRD, Jürgen Möllemann, trifft eine deutsche Regierungsdelegation in Almaty ein. Neben der Unterzeichnung eines Abkommens zur Entwicklung der...

Almasbek Atambajew in Europa

Eine unbedachte Äußerung des kirgisischen Präsidenten Almasbesk Atambajew in einem Interview mit Euronews vom 17.Februar 2017 sorgt für Unmut seitens der kasachischen Regierung. Grund...
Hans Dietrich Genscher in der DAZ

25 Jahre Diplomatie | 16.10.1991

Hans Dietrich Genscher, ehemaliger Außenminister der Bundesrepublik Deutschland, besuchte als einer der ersten westlichen Politiker Kasachstan. Auch der DAZ-Redaktion stattete er einen Besuch ab....
Die Strategien für die Weiterentwicklung

Die Strategien für die Weiterentwicklung

Am 23. Januar wurde die auf Initiative von Schawkat Mirsijojew entstandene Strategie der weiteren Entwicklung der Republik Usbekistan zur öffentlichen Diskussion präsentiert. Das Projekt...
Eine angeregte Diskussion zwischen Bundesminister Jürgen Möllemann, der deutschen Delegation und der DAZ Redaktion im Februar 1992. | Foto Juri Weidmann

Nursultan Nasarbajew: Eine echte Zusammenarbeit zwischen unseren Ländern hat begonnen

Die Massenmedien der Republik berichteten schon ausführlich über den in dieser Woche stattgefunden offiziellen Besuch einer deutschen Regierungsdelegation unter der Leitung des Bundesinnenministers Jürgen...
Wolfgang Nieter. Abgeordneter des Bundesinnenministeriums und Rolf-Barnim Foth, Legationsrat 1. Klasse Gäste, unserer Redaktion. Foto Juri Weidmann

Repräsentanten aus Deutschland in Alma-Ata

Neulich weilten Repräsentanten des Bundesministeriums und der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland aus Moskau in Alma-Ata. Nach ihrer Ankunft in der Hauptstadt Kasachstans kamen zwei...
Foto: DAZ

Zwischen zwei Großmächten

Der deutsche Botschafter in Kasachstan, Rolf Mafael, spricht im ersten Interview über seine bisherigen Erfahrungen als Botschafter in Südkorea und jetzt in Kasachstan, über...
Foto: pixabay.com

Zusammenarbeit im Umweltbereich

Wasser ist lebenswichtig für jedes einzelne Leben auf der Erde. In Zentralasien ist die Ressource ein kostbares Gut, daher engagieren sich viele Länder in...
Der kasachische Präsident Nursultan Nasarbajew, die Kanzlerin Angela Merkel und der ehemalige russische Präsident Medwedjew. Foto: kremlin.ru

Deutschland: Ein zuverlässiger Handelspartner für Kasachstan

Nachdem diplomatische Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Kasachstan am 11. Februar 1992 aufgenommen wurden, begannen beide Länder wirtschaftlich bilateral und multilateral zu kooperieren....

Festlicher Auftakt des kasachisch-deutschen Jubiläumsjahres

Ein öffentliches Festkonzert zur Jubiläumsfeier der kasachisch-deutschen diplomatischen Beziehungen fand in der Astana Music Hall statt. Durchgeführt von der deutschen Botschaft Astana zusammen mit...

Neue Wasserstrategie

Die Kasachische Regierung hat angekündigt, in die Verbesserung der landwirtschaftlichen Wassernutzung zu investieren. Ende 2016 wurde ein Konzept vorgestellt, in dem der Fokus auf der Renovierung und dem Bau von Bewässerungssystemen, Brunnen und Wasserspeichern...

25 Jahre Kasachstan in der UN

In New York fanden die Feierlichkeiten zum 25. Geburtstag der Mitgliedschaft Kasachstans in den Vereinten Nationen statt. Der Veranstaltung wohnten Vertreter amerikanischer Thinktanks, internationaler Medien sowie Mitglieder der UN-Korrespondentenvereinigung bei, wie Kazinform berichtet. Der ständige...

Neuste Artikel

Umweltprobleme der Stadt – mit Plastikmüll verschmutzte Flüsse.

Umweltschutz ist Ehrensache

Am 21. März ist der internationale Tag des Waldes, am 22. der des Wassers und am 25. März machen zur „Stunde der Erde“ Aktivisten...

Deutscholympiade des Goethe-Instituts Kasachstan

Du lernst Deutsch und möchtest deine Deutschkenntnisse mit Lernern aus Kasachstan, Kirgisistan und aus der ganzen Welt messen? Dann mach mit bei der Deutscholympiade...
video

Jedes Stück Müll hat seinen Platz

Abfälle in den Wasserkanälen und große Müllberge sorgen für ein unschönes Bild und verschmutzen die Umwelt in Chudschand, Tadschikistan. Das wollen die SchülerInnen am...
Nebenfluss des Murgab-Flusses in Tadschikistan.

Drei Studenten, ein Ziel

Der Masterstudiengang „Integrated Water Resources Management“ (IWRM) an der Deutsch-Kasachischen Universität (DKU) in Almaty kennt keine Grenzen, wenn es um die Ressource Wasser geht....

DAZ auf Youtube

DAZ auf Facebook