Seit vergangener Woche zeigt das Kastejew-Museum eine neue Ausstellung zeitgenössischer Kunst. Unter dem Titel „Der Künstler schläft“ zeigt das Künstlerpaar Jelena Viktor Worobjew seine Werkausstellung. Ihre Kunst veranschaulicht die postsowjetische Realität. Zu sehen sind verschiedene Fotografien, Installationen und Videos. Das Künstlerpaar ist auch durch seine Teilnahme an Festivals wie der Biennale in Venedig international bekannt. Ihre Ausstellung im Kastejew-Museum zeigt ihre Werke zum ersten Mal in Kasachstan. Es ist die zweite Werkausstellung zentralasiatischer zeitgenössischer Künstler. Im Frühjahr zeigte das Kastejew-Museum in Zusammenarbeit mit der Aspan-Gallery eine Werkausstellung des kasachischen Künstlers Jerbosyn Meldibekow. (DV)

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here