Maifeiertage in Kasachstan

Es brennt ein Feuer ewig – auch in Almaty. In fast jeder Großstadt der ehemaligen Sowjetunion gibt es diesen einen Ort, der an den Großen Vaterländischen Krieg 1941-1945 erinnert. Gemeint ist der Zweite Weltkrieg, der Europa seit 1939 in Atem hielt und mit einem Sieg der Alliierten über Nazi-Deutschland endete. In der Roten Armee kämpften auch Kasachen. Heute sind der 7. Und der 9. Mai Feiertage im unabhängigen Kasachstan. Während der 7. Mai den Vaterlandsverteidigern gewidmet ist, ist zwei Tage später der Tag des Sieges. Am 9. Mai, in Deutschland war es noch der 8., erklärte Deutschland seine Kapitulation. In Moskau wie in Astana wird an diesen Tagen alljährlich militärische Stärke zur Schau gestellt. Und so heißt wohl auch 2018: The same procedure as every year.