Start Politik Zentralasien

Zentralasien

EU-Sanktionen gegen Firmen in Kasachstan und Kirgisistan

Das neue Paket richtet sich gegen 61 Personen oder Unternehmen aus Drittländern, die Russland bei der Umgehung bestehender Strafmaßnahmen helfen sollen. Die Europäische Union hat...

Der „Nurek“- und der „Rogun“-Staudamm in Tadschikistan

Grüne Energie aus Zentralasien Tadschikistan ist nicht nur ein Land der Gebirge, sondern auch der Flüsse. Mit dem Amudarya und dem Syrdarya fließen die zwei...

Fremdenfeindliche Angriffe in Bischkek

Wie pakistanische Gäste die Tage nach den Krawallen erlebten In Bischkek ist es am Wochenende zu mehreren gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen jungen kirgisischen Männern und pakistanischen,...

Tokajew trifft Schaparow

Die Präsidenten Kasachstans und Kirgisistans, Kassym-Schomart Tokajew und Sadyr Schaparow, haben sich am Donnerstag und Freitag zu Gesprächen getroffen. Den bilateralen Verhandlungen ging im Präsidentenpalast...

Wochenrückblick Zentralasien

Tokajew spricht in Astana vor Vertretern der SOZ-Staaten In einer Rede vor Vertretern der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) am vergangenen Mittwoch in Astana betonte...

Wochenrückblick Zentralasien

Stromausfälle in Tadschikistan, kontroverse Gesetzesentwürfe in Kirgisistan und ein viel beachteter Staatsbesuch des kasachischen Präsidenten – das sind die Themen in unserem neuen Wochenrückblick...

Kirgisistans Parlament stimmt für Gesetz über ausländische Vertreter

Die Abgeordneten des kirgisischen Parlaments (Schogorku Kenesch) haben am Donnerstag in dritter Lesung den Gesetzentwurf "über ausländische Vertreter" angenommen. Wenn Präsident Sadyr Schaparow das...

Wochenrückblick Zentralasien

Kasachstans Vize-Außenminister im Gespräch mit Botschafterin Iwersen, Kirgisistans umstrittenes NGO-Gesetz in zweiter Lesung angenommen, Usbekistan steigert Gasimporte aus Russland - die Themen im Wochenrückblick...

Zentralasiens Bedeutung für die UN wächst

Kaha Imnadze ist Sonderbeauftragter des UN-Generalsekretärs und leitet zudem das UN-Regionalzentrum für präventive Diplomatie für Zentralasien (UNRCCA). Im Rahmen seines Besuchs in Kasachstan traf...

IUCN und Partner rufen „One Health Central Asia“ ins Leben

Biologische Vielfalt bewahren, um Krankheiten vorzubeugen und Gesellschaften zu stärken – darum und um weitere Aspekte von Natur- und Artenschutz ging es auf einer...