Die einzige deutschsprachige Zeitung, die wöchentlich über Politik, Wirtschaft und Kultur in Zentralasien und Deutschland berichtet.
Start Gesellschaft

Gesellschaft

Anastassija Koroljowa

Unsere Deutschen: Anastassija Koroljowa

Anastassija Koroljowa ist Social-Media-Redakteurin bei der DAZ. 2017 beendete sie ihr Studium der Internationalen Beziehungen an der Deutsch-Kasachischen Universität. Seit mehr als 10 Jahren...

Unsere Deutschen: Olga Briem

Olga Briem, Mitglied im Klub der Deutschen Jugend in Almaty „Vorwärts“, ist Stipendiatin im Austauschprogramm „Abai-Verne“ zwischen Kasachstan und Frankreich. Derzeit studiert Olga International...
Julia Boxler

Julia Boxler: „Mir war klar, dass ich in eine andere Realität komme“

„Bye bye Baby“ heißt der Film von Julia Boxler, der kürzlich beim DOC.Clique „Central Asian Documentary Film Festival“ in Almaty Premiere feierte. Darin kehrt...

Die ASSR der Wolgadeutschen – fest im Griff der repressiven Maschinerie

Anlässlich der denkwürdigen Daten – 100 Jahre Gründung deutscher Autonomie an der Wolga 2018 und 95 Jahre Gründung der ASSR der Wolgadeutschen 2019 –...

Alexander Borisewitsch

Alexander Borisewitsch wurde 1998 in Karaganda geboren, wo er schon als Kind Eishockey spielte. Heute ist er Mittelstürmer beim Erstligisten „Sary-Arka“. „Ich besuchte das erste...
Aschgabat

Aschgabat ist teuerste Stadt der Welt

Für Expats ist die turkmenische Hauptstadt der teuerste Ort der Welt. Das hat ein am Montag veröffentlichtes Rating der Londoner Beratungsagentur ECA International ergeben....
Obdachlose

Stadtführung mit einem Obdachlosen

Anel Nurkisheva Als ich in diesem Sommer in Berlin gewesen bin, konnte ich an einer Stadtführung mit einem Obdachlosen teilnehmen. Das war spannend und hat...

Anders als die Anderen

von Anel Nurkisheva, Akzhol Kumar, Patricia Nigrini   „Können wir uns morgen mit Rinda* treffen?“ „Ich bin mir nicht sicher. Sie hat Angst…“, sagt uns eine Freundin. Schließlich...
Hartmut Koschyk

„Menschen brauchen eine Identität“

Hartmut Koschyk eilt geschäftig ins Sitzungszimmer. Streckt schon auf Entfernung grußfertig seine Hand aus. Entledigt sich seines dunkelblauen Anzug-Sakkos, hängt es ordentlich über die...

„Der Kulturpreis macht die russlanddeutsche Kultur sichtbar und bekannt“

Bereits zum 12. Mal verlieh das Land Baden-Württemberg Ende November den Russlanddeutschen Kulturpreis. Mit dem Preis werden alle zwei Jahre Russlanddeutsche für hervorragende Leistungen...