Start Gesellschaft

Gesellschaft

Valentina Goldmann beim Empfang anlässlich des Tages der deutschen Einheit 2017 in Astana.

Valentina Goldmann: Der diplomatische Dienst ist ein ständiges Abenteuer

Deutschland hat ausländische Vertretungen in den meisten Hauptstädten der Welt sowie in größeren Städten der Länder: insgesamt sind es 227 Stellen in 153 Staaten....
Natalia Wagner.

DJR Hessen hilft Kindern und Jugendlichen bei der Integration in Deutschland

Der Verein Deutsche Jugend aus Russland setzt sich für Integration, Jugendhilfe, Bildung und Kultur ein. Deutschlandweit hat er über 12.000 Mitglieder. Der DJR e.V....
Gemeindeplatz in Helenendorf um 1930.

200 Jahre schwäbische Auswanderung in den Südkaukasus

2017 jährt sich die Auswanderung der Schwaben aus Württemberg in den Südkaukasus zum 200. Mal. An dieses denkwürdige Ereignis will VadW mit einer Beitragsfolge...
Mehr Nachwuchsförderung in der Deutschen Minderheit Kasachstan

Mehr Nachwuchsförderung in der Deutschen Minderheit

Der Deutschen Minderheit in Kasachstan fehlt es an Nachwuchs, der sich in ihrer Organisation „Wiedergeburt“ engagieren will. Für viele junge Menschen spielt ihre deutsche...
V.l.n.r.: David Aippersbach, Ortwin Steinwand, Renate Kersting, Dr. Albert Rau, I.R. Isert.

Heimatmuseum der Bessarabiendeutschen begrüßt Besucher aus Kasachstan

Albert Rau ist der Vorsitzende des neugegründeten Gesellschaftsfonds der Deutschen Kasachstans „Wiedergeburt“. Im Oktober wurde er einstimmig von den Delegierten auf dem Kongress der...
Dr. Viktor Krieger bei seinem Vortrag zum Thema „Was brachte die bolschewistische Machtübernahme im Oktober 1917 den deutschen Siedlern im Russischen Reich?“.

100 Jahre Oktoberrevolution und ihre Folgen für die Deutschen aus Russland

Laut Volkszählung lebten 1897 circa 1,8 Millionen Deutsche im Russischen Reich. Wolga– und Schwarzmeerdeutsche, Bessarabiendeutsche, Deutsche in Sibirien, im Kaukasus und in Mittelasien. Sie...
Das Präsidium auf der Nationalen Konferenz der Deutschen Minderheit Kasachstans in Astana am 17. Oktober 2017.

Deutsche Minderheit organisiert sich neu

Die Deutsche Minderheit hat in dieser Woche ihre Nationale Konferenz abgehalten, um die Zukunft der Deutschen in Kasachstan zu besprechen. Ihre wichtigste Forderung: Mehr...

Frist für Zwangsarbeiterentschädigungen läuft am 31.12.2017

Aus Landesbeauftragte Ziegler-Raschdorf: Jetzt noch Antrag stellen! Zahlreiche deutsche Zivilisten sind nach dem Zweiten Weltkrieg zur Zwangsarbeit ins Ausland verschleppt worden. Alleine in der Sowjetunion...

Russland-Deutsches Theater: Eine Brücke zwischen Deutschland und Kasachstan

Maria und Peter Warkentin führen das Russland-Deutsche Theater in Niederstetten. In diesem Jahr wird das Theater 22 Jahre alt. 2016 erhielt das Ehepaar für...

Auf den Spuren der Vorfahren im Südkaukasus

Vor 200 Jahren wanderten die ersten Deutschen in den Südkaukasus aus. Heute sind kaum noch Spuren von ihnen zu finden. Sie wurden unter Stalin...
Claudia Schwaiger studiert Konferenzdolmetschen (Französisch und Russisch) an der Karl-Franzens-Universität in Graz, Österreich, und ist spezialisiert auf das Lernen von Sprachen und Kulturen. Derzeit arbeitet sie als Praktikantin bei der DAZ.

Sprachtandem – Fremdsprachenlernen aus erster Hand

Wer schon immer Deutsch lernen wollte, sollte sich Beispiel an unseren Tandem-Lernern nehmen. Seit die DAZ die Initiative zum Sprachaustausch startete, haben sich schon...

Tandem-Anzeige | Claudia Schwaiger

Mein Name ist Claudia Schwaiger und ich bin eine Sprachstudentin aus Graz, Österreich. Von Juli bis Ende September 2017 mache ich ein Praktikum in...

Tandem-Anzeige | Linda Winkler

Mein Name ist Linda Winkler, ich bin 24 Jahre alt und komme aus Österreich. Seit September 2016 lebe ich mit meinem Mann in Almaty....

Tandem-Anzeige | Dominik Urak

Mein Name ist Dominik Urak und ich bin Student aus Wien. Im Juli und August 2017 mache ich ein Praktikum in Almaty. Weil ich...

DAZ auf Facebook

Heute ist Deutsch-Französischer Tag, der an die Unterzeichnung des Élysée-Vertrags am 22. Januar 1963 erinnert. Bis heute gilt die deutsch-französische Freundschaft als Motor der europäischen Integration. Vive l'amitié franco-allemande! ... mehr anzeigenweniger anzeigen

Auf Facebook anschauen

DAZ auf Youtube