Gesellschaft

„Uns laufen die deutschen Gärtner weg“

Warum eine Aussiedlerin nicht Mitglied im Kleingartenverein werden darf Lydia Reschetnikowa lebt in Celle, stammt aus Kasachstan und wünscht sich einen kleinen Garten. In der...

Das Licht verglimmt nie

Geboren als Bauer an der Wolga, gestorben als Kapuziner in einem westfälischen Kloster: Ernst Benz´ Biografie „Ein Leben der Liebe“ erzählt das Leben des...

Mehr Denken, mehr Aktivität, mehr Zukunft

Seit dem 15. Januar 2005 gibt es neben Almaty auch in Ust-Kamenogorsk einen DAAD-Alumni-Verein. Die Sprachassistentin Solveig Bartusch sprach mit den Initiatoren, Nailja Schtykowa,...

„Der Kaspische Raum birgt für die deutsche Wirtschaft großes Potenzial“

Der ständige Vertreter des Botschafters in Almaty, Joachim Frhr. von Marschall, über die Ergebnisse der Delegationsreise nach Aktau sowie über Änderungen in der Zusammenarbeit...

Kasachstan-Reise: Kemper zieht positive Bilanz

Vom 5. bis zum 10. Juni besuchte der Spätaussiedlerbeauftragte Hans-Peter Kemper mit einer Begleitdelegation die Republik Kasachstan. Ziel der Reise, die nach Almaty und...

„Es findet eine Neuformierung statt“

Der Spätaussiedlerbeauftragte Hans-Peter Kemper in einem Gespräch mit der DAZ über das Ziel seiner Kasachstanreise und die Förderung der deutschen Minderheit in dem Land DAZ:...

Auf der Verbrauchermesse war Deutsch eine Fremdsprache

Wie ein Familientreffen mutete die diesjährige Verbrauchermesse „Russischer Jahrmarkt» im westfälischen Bad Salzuflen an. Russlanddeutsche Familien reisten teils von weit her an, um Freunde,...

Nachdenken über zukünftige Vermarktung

Anke Papst, Sprachkoordinatorin des BiZ (Bildungs- und Informationszentrum) in Moskau, über die Ziele der Einrichtung und ihre langfristige Perspektiven DAZ: Was sind die Ziele des...

Wirtschaft bemängelt Ausbildungsreife der Schulabgänger

Knapp die Hälfte der deutschen Unternehmen sieht in der mangelnden Ausbildungsreife der Schulabgänger das Haupthindernis für eine Ausbildungsstelle. Das sagte der Präsident des Deutschen...

Eine Krankheit, die es nicht gibt

Wenn Stefan Zippel mit russlanddeutschen Aussiedlern über AIDS sprechen möchte, muss er seine Worte sehr vorsichtig wählen. Als Leiter der Psychosozialen Beratungsstelle in der...