Start Politik Seite 214

Politik

Die Latte Macchiato ist schuld

Die Milch wird teurer! Ein Thema, das alle ergreift und jeder aufgreift. So nun auch ich, da sogar Helmut Schmidt, ehemaliger Bundeskanzler und anerkannter...

Der letzte Tadschikistandeutsche am Pjandsch

Jakob Adolfowitsch Hermann lebt in einem kleinen Dorf in den tadschikischen Bergen. Der 68-Jährige ist als einziger Deutschstämmiger dageblieben, als seine Verwandten und Bekannten...

„Alle Dokumente auch auf Russisch”

Bulat Sultanow arbeitet für das Institut für Strategische Studien unter dem Präsidenten der Republik Kasachstan. Außerdem war er sieben Jahre an den Botschaften Kasachstans...

„Und wenn ich es zehnmal erklären muss“

Seit vier Jahren bekocht der Deutsche Klaus Kochendörfer in Almaty die Mittel- und Oberschicht im Restaurantkomplex Palladium. Der 43-Jährige, der im Schwarzwald Koch lernte...

Neuer Blick auf Zentralasien

Mit Ende der deutschen Ratspräsidentschaft stellte Deutschland auf einem Außenministertreffen die neue Zentralasienstrategie der Europäischen Union Politikern aus den zentralasiatischen Republiken vor. „Ich freue mich,...

Aus der Mahalla

Der Ethnologe Jesko Schmoller (29) lebt seit Sommer 2006 in der usbekischen Hauptstadt Taschkent. In seinem zehnten Bericht schildert er eine Reise ins Fergana-Tal. ...

„Widerstandsfähig und zum Selbstreparieren“

Noch schaukelt er zu Tausenden gemächlich über die Straßen der ehemaligen Sowejtunion – der legendäre Wolga. Für die Ex-Sowjetbürger ist er Geschichte pur. Sogar...

Wo steht die Bürgergesellschaft in Kasachstan?

Sei 1993 existiert die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) in Almaty und engagiert sich maßgeblich bei zivilgesellschaftlichen Projekten. Über dies und die Probleme der Bürgergesellschaft, sowie die...

Weiterbildung im Deutschen Haus

Die Deutsche Allgemeine Zeitung (DAZ) hatte Ende Juni zum Workshop für Journalisten und Deutschlehrer eingeladen. Ziel des Kurses war, die journalistische Arbeit in der...

„Als Partner, nicht als Dienstleister“

Dieser Tage beendet Claus Storm seinen achtjährigen Einsatz in Kasachstan als Fachberater für Deutsch als Fremdsprache und Koordinator des Lehrerentsendeprogramms der Zentralstelle für das...