Die einzige deutschsprachige Zeitung, die wöchentlich über Politik, Wirtschaft und Kultur in Zentralasien und Deutschland berichtet.
Start Zeitgeschehen

Zeitgeschehen

 

Rosental

Rosental – verlassen, aber nicht vergessen

Rita Laubhan Auch wenn zum Thema „Deutsche im Südkaukasus“ schon seit Jahrzehnten viel geforscht und publiziert wird, gibt es dennoch Nachholbedarf – manche Siedlungen standen...
Mondlandung

Erste Mondlandung

"Ein kleiner Schritt für einen Menschen, ein großer Schritt für die Menschheit“, soll Neil Armstrong gesagt haben, als er das erste Mal den Mond...
Siegmund Jähn als Kosmonaut.

Erster Deutscher im All

Als am 6. Juni Alexander Gerst von Baikonur aus in den Weltraum startete, war auch ein Dinosaurier der bemannten Raumfahrt zugegen: Sigmund Jähn. Vor...
Stalin-Büste

Der rote Gott ist gefallen

Wie kann ein Massenmörder gleichzeitig wie ein Popstar verehrt werden? Dieser Frage geht die Ausstellung „Der rote Gott – Stalin und die Deutschen“ im...
Die Geschichte der Wolgadeutsche

„Botschafter, die nicht abberufen werden können“

Es sind zwei Jahreszahlen, die für das Schicksal der Wolgadeutschen und der deutschen Minderheiten in Russland und Kasachstan stehen: 1918 und 1998. Am 19....

Rote Versuchung

Gegründet hat sie ein Deutscher, später avancierte das Unternehmen von Theodor Ferdinand von Einem zum größten Süßwarenhersteller der Sowjetunion. Auch heutzutage erfreuen sich die...
Teilnehmer des Treffens.

Auf den Spuren der Geschichte des Deutschen Kulturzentrums Karaganda

Das Deutsche Kulturzentrum Karaganda war in den 1990er Jahren ein Hort der russlanddeutschen Kultur in Kasachstan. Die ehemalige Leiterin des Kulturzentrums, Julia Hoffmann, traf...
Begründerin des kasachischen Feminismus: Alma Orasbajewa.

Alma Orasbajewa – die Gründerin der Frauenbewegung Kasachstans

Wenn von Alma Orasbajewa die Rede ist, drängt sich einem das Attribut „die Erste“ auf. Tatsächlich war sie 1919 die erste Kasachin, die Mitglied...
„Zirkeltag“ der Berliner Mauer

„Zirkeltag“ der Berliner Mauer

Sie trennte Familien, Städte, ein ganzes Land. Der 5. Februar 2018 kennzeichnete ein besonderes Ereignis der Berliner Mauer: Mehr als 28 Jahre oder genau...
Johann und Theresia Haunholter mit ihren drei Kindern.

Uhlfeldkolonie: Das Schicksal der Familie Haunholter aus Tirol (2/2)

Im März 1927 lösten die Mitglieder der Uhlfeldkolonie ihre Kommune in Kasachstan auf. Viele kehrten nach Österreich zurück, andere blieben mit ihren Familien in...