Start Zeitgeschehen

Zeitgeschehen

Deutsche Musik- und Theaterkultur an der Wolga

2019 jährt sich die Gründung der ASSR der Wolgadeutschen zum 95. Mal. Aus diesem Anlass nimmt „Volk auf dem Weg“ in einer Beitragsserie verschiedene...

Eindrucksvolles und vielfältiges Gedenken an Alexander von Humboldts Russlandreise 1829

Der Internationale Verband der Deutschen Kultur in der Russischen Föderation (IVDK) gedenkt in diesem Jahr in zahlreichen Veranstaltungen der Russ-landreise Alexander von Humboldts, die...

Russlanddeutscher Samisdat

Auf der Webseite der Bundeszentrale für politische Bildung hat der Historiker Viktor Krieger im Rahmen des Dossiers „Russlanddeutsche“ die Dokumentation „Russlanddeutscher Samisdat“ veröffentlicht. „Samisdat“...

Zehn Jahre gefangen in der Steppe

Es weht ein eisiger Wind über die Steppe Kasachstans. Obwohl es schon Mitte Mai ist, fröstelt es die Besucher, die an diesem Tag zu...
Turksib

Die Turksib: Mit der Eisenbahn durch Steppen und Wüsten

Vom russischen Nowosibirsk ins südkasachische Arys: 2351 Kilometer lang ist die Turkestan-Sibirische Eisenbahn. Dem Großbauprojekt wurde in der Sowjetunion ein propagandistisches Denkmal gesetzt. Bejsen Schormakow...

Von den Sowjetdeutschen zu den Kasachstandeutschen

Es war ein Ereignis, das Hoffnungen weckte: Am 29. März 1989 wurde die Unionsgesellschaft der Sowjetdeutschen „Wiedergeburt“ gegründet. Es war nicht nur der erste...

Unionsgesellschaft der Sowjetdeutschen gegründet

Eine neue gesellschaftliche Organisation, die Unionsgesellschaft der Sowjetdeutschen „Wiedergeburt“, ist in der UdSSR gegründet worden. Dies ist die erste gesellschaftliche Vereinigung in der Sowjetunion,...

Wolgadeutsche Republik – kurzer Aufschwung vor dem tödlichen Stoß

2019 jährt sich die Gründung der ASSR der Wolgadeutschen zum 95. Mal. Aus diesem Anlass nimmt „Volk auf dem Weg“ in einer Beitragsserie verschiedene...

30 Jahre Mauerfall: „Route der Revolution”

Berlin soll sich zum 30. Jahrestag des Mauerfalls in eine riesige Open-Air-Bühne verwandeln und damit an die deutsche Wiedervereinigung erinnern. Am Brandenburger Tor, dem...
Voll der Osten

Voll der Osten: Ausstellung in Almaty zeigt Leben in der DDR

Mehr als 28 Jahre teilte die Mauer Deutschland in Ost und West. In ein sozialistisches und ein kapitalistisches System. Heute oft verklärt oder verteufelt,...