Zeitgeschehen

Die „Maiswette“, eine Möwe und die Teppichfabrik von Alma-Ata

Am 6. März 1937 wurde in dem Dorf Maslennikowo nahe dem Provinzstädtchen Tutajew in der Oblast Jaroslawl ein Mädchen geboren. Sie war die Tochter...

Achmet Baitursynow und sein Einsatz für die kasachische Sprache

Nach 1917 forderte die „Alash“-Partei die Umwandlung des russischen Zarenreichs in einen föderativen Staat sowie einen autonomen kasachisch-kirgisischen Nationalstaat. Achmet Baitursynow, einer der intellektuellen...

Wie der Hamburger in Almaty das Kino verdrängte

Schon 1975 gab es Pläne, den "Geschmack des Westens" in Form von Schnellrestaurants in die Sowjetunion zu bringen. Daraus wurde jedoch erst etwas nach...

Die Geschichte einer kleinen Kirche im Herzen von Almaty

In der Geschichte des Russischen Zarenreiches gab es drei wichtige Persönlichkeiten, die den Namen Nikolaus trugen. Zum einen ist dies der Heilige Nikolaus von...

Saken Sejfullin und der Schriftstellerverband Kasachstans

Der Schriftsteller Saken Sejfullin kritisierte früh das Zarenreich und setzte sich für die Verbreitung der kasachischen Kultur und Sprache ein. Als die Oktoberrevolution kam,...

Hoch hinaus mit dem Ritz-Carlton im Esentai Tower

„Puttin‘ on the Ritz“ wurde zum geflügelten Wort für einen opulenten, exklusiven, verschwenderischen Lebensstil. Der amerikanische Komponist Irving Berlin schrieb den Welthit im Jahr...

Das Awoska-Haus – Heimliches Denkmal für einen alten Netzbeutel

Im Jahr 1962 testeten die USA zum ersten Mal eine der schrecklichsten Waffen des Kalten Krieges: die Neutronenbombe. Sowjetische Zeitungen schrieben zu dieser Zeit...

Das traurige Leben des Tschechen Iwan Bahel

Mit Stalins Machtfestigung endeten in der Sowjetunion sämtliche Experimente in Kunst und Kultur. Der Diktator verordnete seinem Reich den Sozialistischen Realismus als einzige Stilrichtung....

Die Turmspitzen von Almaty

Die Architektur der stalinistischen Nachkriegszeit wird heute noch verächtlich als Zuckerbäckerstil bezeichnet. Markantestes Merkmal waren und sind die hoch aufragenden Türmchen und Turmspitzen. Diese...

Die kurze Geschichte des Konstruktivismus in Alma-Ata

Kasimir Malewitsch leitete den Durchbruch zur gegenstandslosen Kunst ein. Zunächst lag das revolutionäre Kunstverständnis ganz auf Linie der Sowjetideologie - später beendete Stalin das...