Start Wirtschaft Seite 76

Wirtschaft

Woanders wird man unabhängiger vom Öl

Der Preis für Öl, aber auch für andere Rohstoffe, steigt ungebremst. Von Interesse dabei ist infolge seiner strategischen Stellung das Öl. Die Hauptlieferanten des...

Balance zwischen Eigentumsrechten und sozialen Interessen

In Deutschland sind Aktionärsrechte gestärkt worden – weitere Verpflichtungen für Firmen werden gefordert. Eine Debatte um zu wenig oder zuviel Regulierung mit Relevanz für...

Deutschland befindet sich im Wahlkampffieber

Kanzler Schröder hat diese Wahl gewollt, um den Versuch zu unternehmen, eine Legitimation bei der Bevölkerung für seine Reformstrategie zu erhalten. Das ist ein...

Die kasachstanische Entwicklungsbank und ihre Konkurrenz

Die kasachstanische Entwicklungsbank (KDB) wurde als die „dynamischste Entwicklungsbank weltweit“ prämiert und befindet sich auf Wachstumskurs. Konkurrenz könnte die KDB durch eine russisch-kasachstanische Neugründung...

Wachstumsfaktor Wissen

Wissen ist strategischer Wachstumsfaktor Nummer eins. Das beweisen rohstoffarme Länder wie Japan und Deutschland sowie eine Vielzahl erfolgreich agierender Unternehmen. Seit etwa 15 Jahren...

Was zählt, sind die „weichen“ Faktoren

Die Direktinvestitionen Deutschlands in Kasachstan rangieren im direkten Vergleich mit anderen Ländern unter „Ferner liefen“. Nur 200 bis 250 Millionen Euro finden pro Jahr...

Innovatives Marketing ist noch zu entwickeln

Das Kernstück der strategischen Entwicklung aller namhaften Unternehmen sind Innovationen. Die Hauptverantwortung dafür können nur die Unternehmen tragen, da diese täglich mit den konkreten...

Ein Gespenst geht um in Kasachstan

Überraschend hat Mitte Juli die Nationalbank den Diskontsatz um 50 Basispunkte von 7,5 auf acht Prozent erhöht. Damit sollen Kredite verteuert werden, die ja...

VW-Tochter Skoda produziert in Kasachstan

Kasachstan, der drittgrößte PKW-Absatzmarkt der GUS, lockt die tschechische VW-Tochter Skoda. Ende Juni startete der Massenhersteller mit einem Probebetrieb in Ust-Kamenogorsk. Im nächsten Jahr...

Komfortable Schulden-Größen

Die großen und als reich geltenden Industriestaaten ächzen alle mehr oder weniger unter einem Berg von staatlichen Schulden, der sich im auf der Jahre...