Die einzige deutschsprachige Zeitung, die wöchentlich über Politik, Wirtschaft und Kultur in Zentralasien und Deutschland berichtet.
Start Chancen & Jugend

Chancen & Jugend

Verstehen ohne Worte

Regine Meyer kramt in ihrem Beutel, um ihren Hund Filou mit einem Leckerli dafür zu belohnen, dass er brav „Sitz“ gemacht hat. Sie kennt...
Anastassija Koroljowa

Unsere Deutschen: Anastassija Koroljowa

Anastassija Koroljowa ist Social-Media-Redakteurin bei der DAZ. 2017 beendete sie ihr Studium der Internationalen Beziehungen an der Deutsch-Kasachischen Universität. Seit mehr als 10 Jahren...

Unsere Deutschen: Olga Briem

Olga Briem, Mitglied im Klub der Deutschen Jugend in Almaty „Vorwärts“, ist Stipendiatin im Austauschprogramm „Abai-Verne“ zwischen Kasachstan und Frankreich. Derzeit studiert Olga International...

Unsere Deutschen: Taisija Krendeljowa

Taisija Krendeljowa ist Fotografin in Kökschetau und aktives Mitglied im Jugendklub der deutschen Minderheit „Zodiak“. Dort erstellt sie bei Veranstaltungen regelmäßig Fotos und Videos. „Dank...

Unsere Deutschen: Maria Mochir – Schwimmerin

Im Alter von sieben Jahren wurde ich zum ersten Mal in ein Schwimmbad mitgenommen. Zuerst hatte ich Angst vor dem Wasser, wurde aber allmählich...
Ajagul Mirasowa

„Ihr pädagogisches Konzept“

Ja! Sie ist ein glücklicher Mensch! Das Schicksal erlaubt ihr, nahe an unserer Zukunft zu sein - bei unseren Kindern! Sie fühlt sich jung,...

Mehr Deutschlernende am Goethe-Institut

Das Interesse an der deutschen Sprache im Ausland ist nach Angaben des Goethe-Instituts ungebrochen. Im auslaufenden Jahr nahmen weltweit 244 000 Menschen an den...

Über unsere neue „Sprooch“ daheim – das Deutschrussische

Nicht nur bei Deutschen aus Russland, sondern bei beinahe allen Russischsprachigen in Deutschland macht sich ein sprachliches Phänomen bemerkbar. Es handelt sich dabei um...

Aliaskar Satyldy: Mit einem Alumni-Stipendium von Kasachstan nach Bremen

Thomas Joppig (Jacobs University) Als Aliaskar noch ein Kind war, hat er oft und gerne seinem Großvater Yegizbay bei der Arbeit besucht und ihm einfach...

CrossCulture-Programm 2019

Jetzt für das CrossCulture-Programm bewerben! Ab sofort können sich zivilgesellschaftlich engagierte Menschen zwischen 23 und 45 Jahren, die in gesellschaftlich relevanten Institutionen und Organisationen...