Bildung & Jugend

Churram Rachimow: „Wir wünschen uns deutsche Hochschullehrer an usbekischen Universitäten“

Die Deutsche Sprache war in den Nachkriegsjahren in Usbekistan besonders beliebt. Welchen Einfluss der usbekische Präsident heute darauf ausübt, darüber und mehr erzählt uns...

„Die Zahl der Deutschlerner in Kirgisistan erhöht sich von Jahr zu Jahr“

Schon seit 1994 existiert der Kirgisische Deutschlehrerverband (KDLV). Welchen Tätigkeiten er nachgeht und wie es um die deutsche Sprache vor Ort steht, darüber erzählt...

Deutsche Handwerksausbildung für junge Kasachstaner

Deutschland leidet unter Fachkräftemangel, während Kasachstan am dualen Ausbildungsmodell nach deutschem Vorbild interessiert ist. Eine Situation, die bereits verschiedene gemeinsame Initiativen entstehen lassen hat...
Deutsche Sprache Kasachstan

Nasym Duisenowa: „Die deutsche Sprache bereichert die kulturelle Identität“

Die deutsche Sprache in Zentralasien wird neben den Selbstorganisationen der deutschen Minderheiten auch von den jeweiligen Deutschlehrerverbänden aktiv gelehrt und gelernt. Wie es um...
Jugendforum „Jugend und Polizei“

Jugend und Polizei

Mehr als 500 Jugendliche aus allen Regionen Kasachstans haben vergangene Woche an dem landesweiten Jugendforum „Jugend und Polizei“ teilgenommen, das von der Jesbulatow-Akademie des...

Neues Projekt der deutsch-kasachischen Hochschulzusammenarbeit

Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Kasachstan und Deutschland im Hochschulbereich soll noch in diesem Jahr erweitert werden. Eine neue gemeinsame Einrichtung soll bei der Bewältigung...

Was Jugendliche heute bewegt

In Almaty fangen die Schülerinnen und Schüler der höheren Klassen an, zu überlegen, was und wo sie studieren wollen. Viele von ihnen möchten in...

Der Sprachclub „Edelweiss“

Oft bleiben bei Sprachlernern die mündlichen Ausdrucksfähigkeiten hinter den schriftlichen zurück. Viele trauen sich schlicht nicht, zu sprechen, weil sie Angst davor haben, Fehler...

Das Deutsche stets im Herzen

1. Zentralasiatisches Forum der Deutschlehrerinnen und DeutschlehrerVom 17. bis 18. März fand in der Stadt Taras das erste zentralasiatische Forum für Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer...

Zentralasiatisches Jugendforum in Samarkand eröffnet

Die Region Zentralasien steckt in einer tiefen Umbruchphase. Aziz Tatybaev vom Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Taschkent sieht darin Chancen und Risiken. Man erlebe...